Jonson on Tour

globetrotter

06.01.2018

Salobrena

 

dav

 

Heute ist Arbeiten angesagt… Es windet am Strand und desswegen geht es in die Bar meines Vertrauens.. Bei einem kalten Bier lässt sich es wunderbar aushalten und die Internet Arbeit geht hier bei perfekter Verbindung auch ganz schnell…

 

dav

 

Noch ein kleiner Ausflug auf den Strandfelsen von Salobrena.

 

dav

 

Ja was steht denn da so versteckt am Strand….Die Free Living Truppe…

 

dav

 

Hier kann man schön entlangbummeln.


04.01.2018

Salobrena

 

dav

 

Rob der Rumtreiber hat einen Stop auf seiner Motorrad Weltreise eingelegt.. Von der Mongolei nach Salobrena auf dem Weg nach USA…und jetzt “ Kurzurlaub“ von drei Monaten mit dem Laster in Spanien überwintern.

 

dav

 

Robs BMW 1200 GS hat jetzt schon 120.000 Kilometer auf Weltreise hinter sich..

 

dav

 

Unser kleines Camp am Strand.

 

dav

 

Bei den Nachbarn wird gefeiert.. Kommende Reiseziele werden erörtert.. Der Holzofen bollert kurz vor der Kernschmelze… Bei der Hitze im Laster ist der Bierverbrauch astronomisch hoch. Wir alle wollen uns dann „demnächst“ in Feuerland nochmal treffen…. Naja. Ein paar Kilometer sind es da ja noch hin..Erstmal brauche ich ein anderes Fahrzeug für die nächsten Reisen.. Mein Anhänger ist zu verkaufen.


03.01.2018

Salobrena

 

dav

 

Die Groove Hummeln, Michael und Anne sind eingetroffen.. Unterwegs auf einjähriger Reise..

 

dav

 

Einige Reisende treffen sich auf einem abgelegenen Platz für die Sylvesterfeier…Ich bin dieses Jahr 42306 Kilometer gefahren. 313 verschiedene Schlafplätze. Das Tagebuch vermeldet heute die 12272. Übernachtung auf Tour. Kilometerstand der Reise 1.231.764 Kilometer..

 

dav

 

Heute an Sylvester machen wir ein bisschen was für die globale Erwärmung.. Zwei Steer Holz gehen durch die Tonne. Die Biere haben wir nicht gezählt……..???

 

dav

 

Wieder sommerliches Wetter in Salobrena am Strand.


28.12.2017

Salobrena

 

dav

 

Es geht nach Salobrena.

 

dav

 

Von der Burg hat man einen schönen Ausblick auf den Strand.

 

dav

 

Salobrena mit seinen schmalen Gassen, auf einem Hügel gebaut, lädt zum Bummeln ein.

 

dav

 

Seenebel zieht vom Meer zum Land…


26.12.2017

Nerja

 

dav

 

Wieder ein toller Tag in einem wunderbarem Land.. Es gibt sie noch die ruhigen Plätze ohne Camper.

 

dav

 

Heute ist es seit Wochen zum ersten Mal bewölkt. Zeit für einen Ausflug nach Nerja.

 

dav

 

Ausblick vom Balkon de Europa.

 

dav

 

Weiter an der Küste entlang. Das Wetter ist wieder sommerlich.


24.12.2017

Martin de la Jara

 

dav

 

Es geht auf abenteuerlichen Pisten durchs Innland.

 

dav

 

Bei Martin de la Jara ist eine Lagune.. Wunderschön gelegen. Absulut ruhig.

 

dav

 

Der Ausblick vom Parkplatz ist perfekt.

 

dav

 

Eine Wanderweg führt 19 Kilometer lang rund um die Lagune.


23.12.2017

Sevilla

 

dav

 

Theoretisch fahre ich auf dem Dammweg vom Guadalquiver. Wenn man überhaupt von Weg sprechen will…. Naja.. 10km/h zeigt das Navi an.. Nur noch 40 Kilometer bis zur Teerstrasse… Rappel, rappel,rappel….Teilweise geht es mal für 100 Meter ganz gut und dann wieder grottenübel…. Selbst in Afrika waren die meisten Pisten besser als das hier.. Für mich ganz klar Europas schlechteste Piste..

 

dav

 

Von der Einsamkeit in die Touristenhochburg Sevilla… Menschenmassen..

 

dav

 

In der Fussgängerzone ist der Weihnachts Konsumrausch voll ausgebrochen… Alle kaufen Gelump ein, das dann an Menschen verschenkt wird , die das Gelump auch nicht brauchen.. Tolles Fest..

 

dav

 

Am Fluss ist wenigstens Zeit zum Chillen in der Sonne und dann nichts wie raus aus der Stadt.


22.12.2017

Naturpark Donana

 

dav

 

Es geht die Palmeinhain Zufahrt entlang zum Nationpark Donana… Die Piste ist die grottenschlechteste in Europa.. Ja mei… Wer da hinwill… Allerdings… Ich habe da noch nie ein anderes „Wohnfahrzeug“ gesehen.. Die Piste ist den anderen wohl zu schlecht. 25 Kilometer weit und es gehen auf der Wellblechpiste nur 10 km/h… Und es rappelt und klappert..

 

dav

 

Am Fluss Guadalquiver laufen auch kleinere Seeschiffe mit der Flut nach Sevilla.

 

dav

 

Ich feiere die Sonnenwende mit einem kleinen Lagerfeuer… Totale Ruhe hier.. Nur ein paar Störche sind meine Nachbarn..

 

dav

 

Absulute Windstille und die totale Ruhe… Nur ein paar Frösche quacken.. Einige Fledermäuse fliegen um mein Gespann. Die Störche sitzen nebenan auf ihren Nestern.  Ein grandioser Sternenhimmel fängt an sich zu zeigen… Später ist dann auch die Milchstrasse und Satelitten zu sehen.. Kein Wunder… Über Kilometer ist mein Lagerfeuer das einzige Licht… Bis zum Horizont nur Sterne..


21.12.2017

Tarifa

 

dav

 

Es geht einige Kilometer weiter an der Küste entlang.. Kurz hinter Algeciras hat man dan einen schönen Ausblick auf Tarifa.

 

dav

 

An der „Runway“ in Tarifa ist wieder alles voll mit Womos. Mittendrinn auch ein paar Weitgereiste die sich hier kurz vor Weihnachten treffen.

 

dav

 

Links das Mittelmeer und rechts der Atlantik….. Der Wind ist am blasen… Wie immer halt.

 

dav

 

Ausflug nach Barbate.

 

 

 


19.12.2017

Marbella

 

dav

 

Einige Kilometer an der Küste weiter, sieht es dann so aus. Am Wohnmobilstellplatz in La Cala de Mijas wird fein säuberlich in Reih und Glied geparkt.. Mein Ding ist das nicht..  Aber auch hier gibt es ein wenig entfernt Möglichkeiten für einen ruhigen Platz für mein Gespann.

 

dav

 

Aber der kleine Ort ist schön und man kann gut am Strand bummeln… Die Beachbars haben auch alle offen..

 

dav

 

Auf ins Mekka der Reichen und schönen… Marbella…Für Camper und Gespannfahrer eher der Horror..

 

dav

 

Kurz vor Gibraltar habe ich einen Platz bei einer Bauruine mit Ausblick über Gibraltar und die marokkanischen Berge bei Tanger.

 

 

 

 


17.12.2017

Velez Malaga

 

dav

 

Ein wunderbarer Morgen mitten in der Einsamkeit.

 

dav

 

Am Stausee Bermejales steigt in der null Grad kalten Luft der Nebel auf.

 

dav

 

Von Alhama de Granada über den Bergort Zafarraya geht es weiter durch spektakuläre Berglandschaft.

 

dav

 

Es gibt sie noch, die einsamen unentdeckten Plätze am Meer..Okay. Der hier ist nur mit einem Fahrzeug mit hoher Bodenfreiheit und mächtig Bumbs für 30 % Steigung zu erreichen.. Für „normale“ Plaste Camper geht das wegen der Überhangwinkel und der fehlenden Bodenfreiheit hier gar nicht. Der kurze 618er Vario bewährt sich hier ganz wunderbar… Mächtig Dampf unter der Haube schafft mit dem Anhänger und 55 cm Bodenfreiheit so gut wie jeden Hügel.


15.12.2017

Sierra Nevada

 

burst

 

Noch kurz einen Internetupdate in der Strandkneipe meiner Wahl machen und schon können wir in die Berge fahren.

 

dav

 

Der Bauwahn in Spanien hat in den letzten Jahren zu einigen tollen leerstehenden Arealen geführt.. Hier, unterhalb der Sierra Nevada haben wir so ein Gelände gefunden..

 

dav

 

Totale Ruhe mit Blick auf die schneebedeckten Berge… Was will man mehr?

 

dav

 

Christines Urlaub ist zu Ende… Da der Heimflug von Malaga mit der Pleite gegangenen FlyNiki ex Malaga ja nichts mehr geworden ist, geht es jetzt mit Iberia ab Granada über Madrid nach München… Na dann guten Flug.


13.12.2017

Motril

 

dav

 

Sonnenaufgang an einem privaten Platz in einer Obstplantage einer Firma.. Ich kenne die Leute da und darf da am Beach stehen.. Wunderbar.

 

dav

 

Auf den Bergen der Sierra Nevada liegt ab 2000 Metern der erste Schnee.

 

dav

 

Am Strand lässt es sich bei sommerlichen Temperaturen dagegen sehr gut aushalten.

 

dav

 

Wir haben wieder ein ruhiges Plätzchen fernab von jeglichem Campertrubel gefunden.. In den Nachrichten kommt die Meldung FlyNiki ist pleite und  hat den „Fluchbetrieb“ eingestellt.. Christine sollte am Sonntag ab Malaga mit FlyNiki heimfliegen.. Das wird jetzt wohl nichts….Faktisch jede Verbindung ab Malaga mit anderen Airlines ist ausgebucht… Das wird ein Spass werden..


12.12.2017

Adra

 

dav

 

Parken unter Palmen in Adra.

 

dav

 

Der riesige Hafen bietet noch jede Menge Liegeplätze für Boote….Schöne Hafenkneipen liegen verstreut um das Hafenbecken.

 

dav

 

Wie fast überall in Spanien ist die Strandpromenade perfekt angelegt.

 

dav

 

Zeit für einen Sundowner am Hafen.


10.12.2017

Almeria

 

dav

 

Downtown Almeria..   Mit dem Fahrrad sehr gut zu machen.

 

dav

 

Von unserem Parkplatz führt ein super Radweg an der Küste entlang zur Stadt.

 

dav

 

Die Strandpromenade von Almeria ist bei dem schönen Wetter auch am Morgen schon belebt.

 

dav

 

Die “ Haupt Rambla“ in Almeria ist ein kilometerlanger Palmenhain.


09.12.2017

Garucha – Capo de Gata

 

dav

 

Wir machen einen Ausflug nach Garucha.

 

dav

 

Weiter geht es durch den Naturpark Capo de Gata.

 

dav

 

Das Fischerdorf Capo de Gata ist immer einen Besuch wert.

 

dav

 

An der Strandpromenade ist heute viel Betrieb. Der Almeria Marathon kommt heute hier durch. Neben dem Ort kann man ungestört Übernachten.


08.12.2017

Cuevas de Almanzora

 

dav

 

Über kleinste Landstrassen geht es ins Gebirge.

 

dav

 

An fast jedem Stausee lassen sich tolle Plätze entdecken..

 

dav

 

Dagegen sieht es am Strand so aus. Die Plastikliga belegt die erste Reihe komplett..

 

dav

 

Da stehen wir lieber einsam in der Ruhe des Hinterlandes..


07.12.2017

Küste bei Mazzaron

 

dav

 

Wir sind an die Küste bei Mazzaron gefahren… Es ist sommerliches Wetter..

 

dav

 

Ausflug in den Yachthafen von Porto Mazzaron.. Liegeplätze sind hier günstig. Für die Zukunft ist das jetzt wichtig…… Nachtigall ich höre dich Segeln…

 

dav

 

Wandern an der Küste..

 

dav

 

Es wird mal wieder gegrillt.


03.12.2017

Mar Menor

dav

 

Bei windigem Wetter sind wir ans Mar Menor gefahren.

 

dav

 

In der Sonne lässt es sich gut aushalten.

 

dav

 

Der Palmenhain ist wunderschön angelegt..

 

dav

 

Wir wandern an der Strandpromenade bei tollem Sommerwetter.


01.12.2017

Heiße Quellen bei Mazzaron

 

dav

 

Wir sind an den Thermalquellen bei Mazzaron… Die üblichen Winterflüchtlinge sind auch da..

 

dav

 

Durch den Regen ist die Einfahrt zu einer unpassierbaren Lehmpiste geworden..

 

dav

 

In den Pools lässt es sich bei dem kühlen Wetter gut aushalten..

 

dav

 

Jeden Abend .. Globetrotterparty am Lagerfeuer..


27.11.2017

Stausee Beznar

 

dav

 

Wieder ein schöner Spot

 

dav

 

Die Staumauer ist 136 Meter hoch.

 

dav

 

Zum Wandern ist das eine gute Gegend. Campen, Angeln, Lagerfeuer , Schwimmen und Bootfahren natürlich verboten..

 

dav

 

Wochenmarkt im Ort nebenan


25.11.2017

Granada

 

dav

 

Christine ist gut mit FlyNicki in Malaga angekommen.. Es geht zum Stausee Guadalhorce nördlich von Malaga.

 

dav

 

Schöne Wanderwege führen durch die Berglandschaft.

 

dav

 

Free Tech Nomaden Festival in einem Olivenhain….Hunderte von „Nomaden“ treffen sich da jedes Jahr.

 

dav

 

Wunderschöne Plätzchen im Innland bei Granada.

 


23.11.2017

Torre del Mar

 

dav

 

Es geht weiter an der Küste Richtung  Malaga.. 25  Grad.. Wie im Hochsommer.

 

dav

 

Es gibt eine Menge wirklich schöner Ecken hier an der Küste… Camper sind nur noch ganz wenige unterwegs.

 

dav

 

Durch den Neubau der kostenlosen Küstenautobahn fährt so gut wie niemand mehr auf den alten kleinen Küstenstrassen.

 

dav

 

Das war wieder ein guter Platz für diese Nacht. Urbanisation Brache… Da will niemand hin.


22.11.2017

Salobrena

 

dav

 

Mar del Plastico bei Almeria…. Schnell durch und weiter.

 

dav

 

Jetzt überall an der Küste… Wirklich überall…

 

dav

 

Aber wer sich gut auskennt findet immer ein Plätzchen , zumindest in der Nähe der Küste..Hezte gibt es was feines in einem Nobel Restaurant am Strand.

 

dav

 

Ein schöner Strand bei Almunecar..