Jonson on Tour

Archive for April, 2018

12.04.2018

Zürich

 

dav

 

Nochmal kurz in die Schweiz… Es geht durchs Appenzellerland.

 

dav

 

An der Schaukäserei Appenzeller gibts Verpflegung… Nicht gerade günstig aber sehr lecker..

 

dav

 

Ich ende an einem wunderschönen Ort am Vierwaldstättersee..

 

dav

 

Lustige Truppe aus Weihenstephan unterwegs…


10.04.2018

Ausbau 618er Vario zum Wohnmobil

 

dav

 

Stress lass nach…. Die LKW Maut auf Landstrassen rückt näher… Ich muss den Ausbau voranbringen.. Nix mit Chillen und Frei..

 

dav

 

Die ersten Teile für den Wasser/ Abwasser Schrank werden geschnitten. Der Honda Stromgenerator liefert die 220 V für die Stichsäge..

 

dav

 

Jetzt sieht das ganze schon halbwegs aus..

 

dav

 

Der Rohbau ist fertig… Jetzt noch lackieren und die Schläuche dranfummeln…


09.04.2018

Tiny House Transport München to Ulm

 

dav

 

Heute geht es mit Leonardos Tiny House nach Ulm, aber erstmal zwei Stunden zusammenpacken, einräumen und alles verstauen..  Die tollen bodenhohen Fenster haben sich überhaupt nicht bewährt in der Stadt… Keine Privatsphäre… Jeder kann reinschauen .  Downtown ist das sicherlich nicht angenehm.  Der Elektro Wasserboiler ist schon kaputt. ( War kein Wasser mehr drinn und dann brutzel ! Ja, auch ein Wassertank wird mal leer…. ) 3500 Besucher waren die Tage über an der Pinakotek der Moderne.

 

dav

 

Gleich ist das Gespann abfahrbereit.

 

dav

 

180 Kilometer sind geschafft…Das Gespann ist in Ulm am Museum für Design angekommen. Die Autobahnfahrt ist schon etwas für starke Nerven und sicher nichts für Anfänger…Persönlich finde ich so einen Anhänger für so ein PKW Zugfahrzeug einfach absulut ungeeignet.. 4 Meter Höhe sind meiner Meinung nach viel zu viel. 80000.- Euro für den PKW und nochmal 80000.- Euro für das Tiny House ist auch nicht gerade die günstigste Variante um die Wohnungsnot zu lindern.. Und dann kein Stellplatz und alle wenig bis keine Ahnung vom mobilen Leben… Oh weh… Ich sehe viele Transporte und Katastrophen kommen , die nächsten Jahre.

 

dav

 

Zurück nach München geht es mit dem Flixbus… Schnell , sicher und mit 7 Euro einfach kostengünstig von Downtown nach Downtown. Um etliches an ( Tiny – PKW ) Erfahrung reicher, kann ich jedem nur abraten so ein PKW Tiny House Gespann zum Rumfahren zu benutzen… Wenn dann mit leichterem Anhänger und nicht so hoch…Die Tiny Häuser sind ja nichts anderes als ein Wohnwagen in ganz anders.. Zum Wohnen an einem festen Platz sicherlich ganz gut. Zum Rumfahren mit 3,5 Tonnen und 4 Meter Höhe ein Graus..


07.04.2018

Reisetreffen bei München   Tag 12353 on Tour . Km Stand 1.243.180 km

 

dav

 

Bei wunderbarem Wetter treffen sich einige Reisende und eine Menge “ Urlauber“  auf einem Bauernhof bei München.

 

dav

 

Viele Fahrzeuge sind mächtig auf- und ausgerüstet für die kommende Saison oder den Traum der grossen Reise.

 

dav

 

Abend trifft man sich am Lagerfeuer.

 

dav

 

Unter einem sternklarem Himmel wird gefeiert bis spät in die Nacht.. Danke Crossi für die Versorgung mit flüssigem Grundnahrungsmittel… Danke Patrik für die Einladung… Allen Reisenden eine schöne Weiterreise. Den Urlaubern wünsche ich einen schönen Urlaub..


05.04.2018

Tiny House event München.

 

dav

 

Leonardo ist mit seinem Tiny House auf grosser Promotion Tour.. Ich hole Ihn mit seinem Tiny House an der Bauzentrale mit dem Touareg ab..Als Zugfahrzeug für die Tour dient ein V6 Touareg… Der gesponsorte VW Werkswagen zieht das Italienische  3,5 Tonnen Design Haus durch die Gegend. Im Stadtverkehr geht es perfekt mit dem Zugfahrzeug. Auf der Autobahn ist die Windlast so hoch das mit maximal 80 km/h gefahren werden kann…. Höhere Geschwindigkeiten sind unmöglich. Das Gespann schaukelt sich auf..

 

dav

 

Ankunft an der Pinakotek der Moderne in München. Die nächsten Tage werden 3500 Besucher erwartet.

 

dav

 

Das Nachbarhouse….. Naja.. Alles zum ausklappen… Stützlast astronomisch hoch ( 500 Kg !!! ) auf einem Vlemix Anhänger.. Alles extrem unpraktisch… Technisch gut gebaut , aber zum drinnen Leben absulut ungeeignet….. Dachbegrünung…. Naja..Der Schwerpunkt ist extrem hoch.. Naja.. Seitenwand aus Plexiglas… jede Meneg Kältebrücken.. Ich sehe Baufehler wohin ich auch nur schaue für ein mobiles Leben.

 

dav

 

Jetzt stehen alle drei Häuser nebeneinander…Die beiden anderen Tiny Häuser waren extrem ungeschickt zum Rumfahren.. Aufteilung zum Leben …. Naja… Praktischer Wert.. Naja.. Kaufpreis .. Naja.. Werthaltigkeit.. Naja..

Gewicht am Limit… Naja.. Zulassungsfähig… Naja… Irgentwie sollte ein TÜV Sachverständiger doch mal eine Stützlast checken oder etwa nicht?  Aber wie das so ist mit einem Hype…. Es werden sich genug Käufer finden.

 

Meines ist nicht vom Designer, hat aber schon 110.000 Kilometer ohne irgent ein Problem durch Europa abgerissen und ist sicherlich weltweit das am weitesten gefahrene Tiny house..Ich brauche nicht klappen und aufbauen und einpacken und Wasser ablassen und und und… Ich hänge an und fahre weiter…Jetzt noch einen Touareg V6 als Zugfahrzeug für meinen Anhänger und go..


01.04.2018

Fränkische Schweiz

 

dav

 

Unterwegs im Zentrum der Fränkischen Schweiz in Pottenstein. An der Püttlach stehen noch Wassermühlen.

 

dav

 

Pottenstein liegt wunderschön im Püttlachtal.

 

dav

 

Weiter geht es zur Wallfahrtskirche  „Zur heiligen Dreifaltigkeit“  in Gößweinstein.

 

dav

 

In Bieberbach steht der grösste Osterbrunnen mit 10000 bemalten Eiern.


30.03.2018

Alpsee

 

dav

 

Von der Schweiz fahre ich wieder zurück zum Alpsee.

 

dav

 

Heute ist der erste “ Frühlingstag“… Zumindest ist jetzt der Schnee weg und ich kann um den See wandern.

 

dav

 

Kaum ist man vom Trubel am Parkplatz weg, gibt es auch keine Touristenmassen mehr.

 

dav

 

Vom Westufer geht der Blick zum Schloss Neuschwanstein.


28.03.2018

Luzern

 

dav

 

Es geht einige Kilometer weiter an den Vierwaldstättersee nach Luzern.

 

dav

 

Am Seeufer kann man schön Spazieren gehen.

 

dav

 

Die Prachtbauten der Top Hotels sind direkt am Seeufer.

 

dav

 

Luzern ist wirklich sehenswert aber nichts für einen schmalen Geldbeutel…


25.03.2018

Lausanne am Genfer See

 

dav

 

Ein weiter Tripp geht in die Schweiz zum Genfer See…

 

dav

 

Fussgängerzone Lausanne. Place de la Palud..  Ein kleines Glockenspiel zeigt die geschichtliche Entwicklung von Lausanne. Wirklich schön.

 

dav

 

Bei dem schönen Wetter ist Hochbetrieb in der Fussgängerzone.

 

dav

 

Der Blick geht zur Cathedrale de Notre Dame


23.03.2018

Schloss Linderhof

 

dav

 

Die Wanderung rund um den Alpsee dauert 90 Minuten.

 

dav

 

Weiter geht es mit der Winter Schloss Tour… Wandern im Schlosspark Linderhof.

 

dav

 

Die Wasserspiele und Springbrunnen sind noch in der Winterruhe.

 

dav

 

Der Besucherandrang am Schloss Linderhof ist heute auch überschaubar.


22.03.2018

Schloss Hohenschwangau

 

dav

 

Hohenschwangau liegt gleich neben Neuschwanstein.

 

dav

 

Steil geht es hoch zum Schloss.

 

dav

 

Der Ausblick von der Terrasse über den Alpsee ist schon toll.

 

dav

 

Die beiden Schlösser liegen in direkter Nachbarschaft. Für das Übernachten im Wohnmobil ist der Schloss Parkplatz am Alpsee gesperrt… Aber es gibt Möglichkeiten in der Umgebung…


21.03.2018

Schloss Neuschwanstein

 

dav

 

Bei eiskaltem Winterwetter geht es heute zum Schloss Neuschwanstein.

 

dav

 

Heute ist das Schloss mal in seiner ganzen Pracht ohne Menschenmassen zu sehen.

 

dav

 

Vom Schloss geht der Blick weit zum Forggensee und Bannwaldsee.

 

dav

 

Viele Besucher lassen sich auch mit der Kutsche zum Schloss hochbringen.