Jonson on Tour

Archive for Oktober, 2017

23.10.2017

Abschied vom Mercedes 814

 

dav

 

Jetzt ist er weg…. Das war ein wirklich gutes Fahrzeug für die letzten drei Jahre auf Reise… Nie ein wirkliches Problem damit gehabt.

 

dav

 

Da steht er nun in einer trockenen Halle und wartet auf die neuen Abenteuer die er sicherlich mit einem tollen Motorboot auf dem Anhänger in Zukunft erleben darf. Wir wünschen eine weiterhin pannenfreie Zukunft…

 

dav

 

Bei mir geht es jetzt mit dem 618er Vario erstmal ein bisschen auf Tour. Der kurze Vario ist wesentlich wendiger und mit diesem mächtigen Motor merkt der den Anhänger so gut wie garnicht…  Das moderne Fahrgestell und die luftgefederten Sitzen machen das Fahren zum Genuss..

 

dav

 

Mein Platz für diese Nacht ist gefunden… Parkplatz am Baggersee…Sehr schön und soooo ruhig.


18.10.2017

Endspurt im „Indian Summer“

 

dav

 

Angehängt und erste Probefahrt erledigt…Der Vario 618 zieht den Anhänger wie nix….Mit dem kurzen Radstand ist die Wendigkeit jetzt wesentlich besser. Die 6 Gang Automatik und 180 Ps bringen das Gespann gut auf Schwung. Ich denke das passt jetzt perfekt. Gespanngewicht jetzt Reisefertig aufgerödelt genau 8 Tonnen. Zgg 9,8 Tonnen..

 

dav

 

Der 814er ist mittlerweile noch einmal verkauft worden…. Thomas aus Zürich , der erste Käufer,  hatte einen schweren Unfall mit seinem Traktorgespann am nächsten Tag in der Schweiz mit hohen Bergungskosten. Somit war alles wieder offen. Ihm ist gottseidank nichts passiert…. Also alles zurück auf Null… Also den zweiten Interessenten zurückgerufen und zack… Der 814 er ist ungesehen verkauft nach Krefeld…. Jetzt steht er hier noch am Hof und wartet auf die Abholung am kommenden Sonntag. Was ein durcheinander  bei diesem Verkauf… Aber jetzt ist alles gut und hoffentlich alle glücklich.

 

dav

 

Nach soviel  Verkaufs Mails und Whatsapp hin und her mache ich mal eine schöne Radtour an den Isarkanal.

 

dav

 

Langsam wird es chillig… Der Vario 618 ist eingeräumt… Alle anderen Dinge sind sozusagen erledigt.. Die Winterreise 2017/18 kann kommen… Ich stimme mich mal so langsam  auf das Reisefeeling ein.  Für die Winterreise habe ich mir diesmal 5 Monate Zeit gegeben… Da sollte langen um der Winterkälte lange genug zu entkommen.


14.10.2017

Der Umbau / Ausbau beginnt…. Die Winterreise rückt näher.

 

dav

 

Der Werkstattausbau muss raus…

 

dav

 

Christine darf die gegengekonterten Muttern unterm Truck suchen…

 

IMG-20171014-WA0005

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit vereinten Kräften unter zuhilfenahme der Feuerwehr und einem Gabelstabler wird der Bott Vario Werkstattausbau rausgehoben…

 

IMG-20171014-WA0006

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jetzt ist der Vario so halbwegs leergeräumt…. Feierabend.. 500 Kilogramm rausgebaut.. Jetzt nur noch ewig viel Elektrik ausbauen und schon kann der Womoausbau beginnen.. Wenn nur der Zeitstress mit der Winterreise nicht wäre… Es wird knapp, alles zu erledigen bis zur Winterreise in ein paar Tagen.


13.10.2017

Auf nach Berlin

 

dav

 

Nach der Tour zum Spitzingsee sind wir gestern abend noch mit der tiefergelgten Schleuder nach Leipzig gebrettert..Schlafen zu zweit im Kombi… Matratze rein.. Bettdecke und fertig ist das high speed „Womo“.

 

dav

 

Nur Fliegen ist schöner….High speed weiter Richtung Berlin..

 

dav

 

Da ist das Neue Gefährt.. Mercedes Vario 618. Kurzer Radstand. Bluetec 4 . Beide Anhängerkupplungen..Automatik Getriebe mit Drehmomentwandler. Standheizung und Klima… Tolle Einzelsitze. Truckline Radio .

 

dav

 

Der rennt gut der 618er Vario… Jeder Berg Richtung Heimat mit 90 Sachen im 6. Gang… Cooles Zugfahrzeug. Bei 90 Sachen und zzt 5 Tonnen 11,8 Liter Verbrauch auf 100 Kilometer .


12.10.2017

Spitzingsee

 

dav

 

Bei dem tollen Wetter mache ich einen Ausflug an den Spitzingsee.

 

dav

 

Ein Hauch von Indian Summer liegt in der Luft.

 

dav

 

Beim Treetbootverleih ist schon Winterpause.

 

dav

 

Ich genieße die Herbstsonne mit einem tollen Ausblick über den Spitzingsee.


09.10.2017

Es muss Ersatz gefunden werden……Ein Irrsinn…Wenigstens nur Berlin und nicht in Südschweden.

 

dav

 

Thomas, der 814er Käufer, ist aus Zürich gekommen… Jetzt ist es amtlich.. Mein 5. Düdo ist verkauft..

 

dav

 

87400 Kilometer hat der 814er mich und meinen Anhänger durch Europa gezogen… Ohne zu Murren.. Ein tolles Fahrzeug bekommt nun mit Thomas einen neuen Besitzer und ein weiteres Abenteuerleben in Portugal geschenkt. Der 814er Düdo ist ausgeräumt und steht zur Abholung bereit..

 

dav

 

Da es ja scheinbar  grundsätzlich in Bayern kein neues Fahrzeug für mich gibt, bin ich auf dem Weg mit der Wanzenpresse im Tiefflug nach Berlin…. Ein schöner Ritt durch die Nacht mit Starkregen, Stau und Baustellen… Schlafen im Kofferraum im Schlafsack bei drei Grad für ein paar Stunden ….Grrrrrr …..Prädikat mässiger Schlafkomfort….. Neues Fahrzeug ansehen, Probefahren, Verhandeln…. Handschlag , Anzahlen und ab dafür…. Mit der tiefergelgten Schleuder zurück nach München….

 

dav

 

Was macht man nicht alles um an eine neue Karre zu kommen. 1100 Kilometer im letzten  Dreckwetter gefahren…. Jetzt geht der Stress erst richtig los… Die Winterreise ist bedrohlich nahegerückt .. Für den „neuen Truck“ fehlt noch ein Kurzzeitkennzeichen. Also darf Christine die Tage zur Zulassungstelle in München .  Dann nochmal 1100 Kilometer zum Abholen fahren.  Zulassung. Umbauen. Hauptuntersuchung und noch die Fahrzeugart ändern.. Dann noch zum Mercedes Truck Service  und die dann hoffentlich geänderte Fahrzeugart bei der Zulassungsstelle eintragen lassen und schon steht der Winterreise nichts mehr im Weg…………………………Ich bin Urlaubsreif…. Habe ich das schon mal erwähnt?


06.10.2017

Hessi der Camper ist Schuld….

 

dav

 

Hessi der Camper verunsichert noch immer den Landkreis…. Jetzt hat er „Wertstoffe“ bei mir im „Lager“ entdeckt… Nimms mit das Gelump… Sag ich doch.. Irgent einer kann das Geraffel immer brauchen..

 

dav

 

Ich brauche einfach mal eine Pause…. Chillen in der Herbstsonne.

 

dav

 

Es gibt Weisswürste….Der Hessi haut die natürlich in die Pfanne… Ja mei… A normaler hälts nicht aus…

 

dav

 

Ein harter Tag geht zuende.. Die Restbestände der Baumfällaktion gehen in Flammen auf . Die doppelte Feuertonne tut Ihr bestes für die globale Erwärmung. .Der Hessi hat mich heute solange zugequatscht, bis ich meinen 27 Jahre jungen Mercedes 814 zum Verkaufen inseriert habe…. Keine 60 Minuten später ist der auch schon verkauft…. Ja Kruzkreuzifix noch a mol na…. Jetzt habe ich kein Zugfahrzeug mehr und die Überwinterung in Spanien rückt immer schneller näher… Aber es ist Ersatz in Sicht…………


02.10.2017

München……….. Die Hessi Tour

 

dav

 

Hessi der Camper ist zu Besuch in München….. Dem Kerl muss ich erstmal Wohnmobil Kultur beibringen… Ein neues Mobil soll ja gekauft werden……

 

dav

 

Nach dem erheblichen Preisschock beim Womoladen Freistaat geht es kostengünstig in den Schlosspark Nymphenburg.

 

dav

 

Weil der Tag eh schon Klasse ist, geht es noch zu BMW….. Mal einen  Elektrischen I 3 ausprobieren.. Toll.. Da ist viel Platz auf den billigen Sitzen…..Naja. Hauptsache dem Hessi gefällts…

 

dav

 

…………….und dannn entdeckt Christine noch die BMW 1200 GS und erinnert mich daran, das ich meine Motorradweltreise ja noch fertig fahren muss…. Jaja… Immer der Stress beim Reisen..


30.09.2017

Schloss Trautmannsdorf / Lana

 

dav

 

In aller Frühe sind die Gewölbekeller in Bozen noch verlassen.

 

dav

 

Das Schloss Trautmannsdorf liegt hoch über Meran.

 

dav

 

Die Gartenanlagen sind wunderschön und natürlich gegen Eintritt zu besichtigen.

 

dav

 

Der Tag endet in Lana bei Meran…. Dem Hautanbauort für Äpfel.


29.09.2017

Bozen

 

dav

 

Im Tal zwischen Bozen und Trento gibt es Äpfel über Äpfel…..Hier werden die verpackt und zu uns per LKW gesendet.

 

dav

 

Heute bummel ich durch Bozen.

 

dav

 

Keine Italien Tour ohne Pizza…………

 

dav

 

Ein toller Tag sollte in einer schönen Bar enden…Na dann…. Was muss das muss…


28.09.2017

Landesweingut Laimburg in Südtirol

 

dav

 

Durch einen ganz besonderen Deal bin ich im Landesweingut Laimburg eingeladen… Eigentlich ist der nur für Staatsbesuche zugänglich….

 

dav

 

Der wahrscheinlich kostbarste Weinkeller in Europa………… Nur nichts anfassen….Jede Weinflasche hier ist ein Vermögen wert….

 

dav

 

Eine kleine, aber extrem edle Eigenproduktion wird hier in Eichenfässern im Felsenkeller gelagert.

 

dav

 

Der grosse  Saal im Felsenkeller. Oft wird die Politik Österreichs hier gelenkt.


26.09.2017

Verona

 

dav

 

Noch ein Tag in Verona. Die Parkplatzsituation wie auch der Verkehr ist nervenaufreibend.

 

dav

 

Sunset am Hauptplatz.. Die Restaurants füllen sich… Es ist wie im Sommer.

 

dav

 

Es gibt auch ruhigere Ecken in Verona, wie hier an der Burganlage.

 

dav

 

Auch wenn Verona eine touristische Stadt ist, lohnt sich ein Besuch. Wohnmobilfahrer sollten aber ausserhalb Parken und zb mit dem Fahrrad die Stadt erkunden.


25.09.2017

Verona

 

dav

 

Verona ist Unesco Weltkulturerbe.

 

dav

 

Überall gibt es was zu sehen.

 

dav

 

Bei dem sommerlichen Wetter drücken sich Menschenmassen durch die Stadt.

 

dav

 

Auch am Marktplatz ist viel Trubel.


24.09.2017

Innsbruck – Verona

 

dav

 

Ein kurzer stop in Innsbruck im Botanischen Garten.

 

dav

 

Mitten in der Stadt gelegen ist das eine Oase der Ruhe.

 

dav

 

Heute ist ein Fahrtag… Verona ist bei Sonnenuntergang erreicht..

 

dav

 

Gleich ist nach 500 Kilometern und 17 Stunden on Tour Feierabend…


22.09.2017

Viktualienmarkt

 

dav

 

Downtown München unterwegs…. Mein neuer Reisepass ist zum Abholen… Langsam kommt die Winterreise  in Schwung… Weil heute so viel Zeit ist, bummel ich ein wenig durch die Stadt.

 

dav

 

Am Viktualienmarkt geht es während der Wiesn Zeit hoch her mit Touristen.

 

dav

 

Der schöne Maibaum.

 

dav

 

Ein Denkmal für Ida Schumacher. Ehemalige Volksschauspielerin und Ratschkatl.


19.09.2017

Hoher Peißenberg

 

dav

 

Es pfeift ein kühler Wind auf dem Hohen Peißenberg….

 

dav

 

Eine kleine Wanderung führt mich Richtung Wetterwarte.

 

dav

 

Heute ist die Fernsicht ganz gut Richtung Alpen.

 

dav

 

Die Wetterwarte auf dem hohen Peißenberg