Jonson on Tour

23.10.2016

On Tour gen Süden… Der Sonne hinterher, erstmal bis zum Schwarzwald.

 

pict1819

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der halbjährliche Anhänger Ausrüstungs Check… Christine stellt alles auf den Kopf… Ich habe derweil endlich Feierabend fürs nächste halbe Jahr und trinke ein Bier… Was,n Stress aber auch alles..

 

pict1820

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein bisschen Sonne läd meine Batterien nochmal voll… Aber es ist einfach schon zu kalt , für meiner einer…

 

pict1826

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das erste Ziel…. Nur noch 1014 Kilometer weit weg… Ich sitze mich gerade warm. Der Tank ist voll. Der Diesel brummt. Hinter mir Stau bis zum Horizont auf der Landstrasse.  Freie Fahrt für freie Wagenbewohner. Die 1 Watt Anlage….“  Best Radio Equipment“  brüllt gegen den reisenden Fahrtwind und erhöhte Drehzahl an.. Ich habe mir  ein „paar“ Tage frei gegeben…. Lass die Kilometer durchlaufen.. Mir geht es Klasse…

 

pict1831

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Tank ist gleich leer.. Es schüttet wie aus Eimern.. Die Heizung quält sich mit der Schmelztemperatur meiner Schuhsohle ab. Das Gehör pfeift ( liegt wahrscheinlich am Turbosound…..???? ) . Die Fingerspitzen sind taub.. ( Offroad Profil auf der Vorderachse ) . Der Handy Akku ist leer. Bock habe ich auch keinen mehr… Und dann der Durst….Durst ist schlimmer als Heimweh… Ich bin “ on Tour“.. Alles wie immer…

One Response

  1. giltonic

    ‚Durst ist schlimmer als Heimweh‘ ist der beste spruch den ich seit langem gehoert habe 😉

    8. November 2016 at 14:42