Jonson on Tour

17.09.2014

Schwarzwald – Gipfelsturm auf den Feldberg auf ganz und gar unüblichem Weg…

PICT6916

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Brrrr. Die erste echt kühle Nacht in diesem Jahr. Nur sechs Grad am Morgen. Aber eine wunderbare Ruhe auf diesem Waldparkplatz auf 1150 Meter Höhe.

PICT6920

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Sonne brennt schon in aller Frühe vom Himmel..Erstmal von meinem Berg ins Tal runter und dann wieder Hoch. Jetzt sind es nur noch 12 Kilometer zum Gipfel und etliche Höhenmeter mehr..

feldberg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nur noch ein weiteres kleines Tal runter und dann der letzte Anstieg zum Gipfel vom Feldberg.

PICT6927

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Na was bin ich Froh..Die Almhütte hat geschlossen.. Jede menge Geld gespart…Der Durst aber bleibt..Ich habe vorsichtshalber mal rein garnichts mitgenommen für die paar Kilometer..Ein harter hälts aus…

PICT6931

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Geschafft… Insgesamt 16 Kilometer war der Herweg mit ca 1000 Höhenmeter rauf und runter. Das ganze in knapp 4 Stunden..

PICT6933

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Heimweg gibt es mit 2 Kilometer Umweg eine Hütte die sogar auf hat… Allerdings kostet eine halbe Bier hier 3,50.- und ein Schnitzel 12,50.- . Jetzt habe ich schlagartig keinen Durst und Hunger mehr.. Am Wegrand tut es die Quelle genauso, für umsonst..Na denn..Irgentwie habe ich es dann doch wieder zum Anhänger geschafft.. Knapp 34 Kilometer und 2000 Höhenmeter in etwas über 8 Stunden… Alter Falter.  Jetzt bin ich was Platt und die eiskalte Radlermaas stürzt einfach so in den Magen…Noch schnell 500 Gramm Nudeln reinschlingen..Irgentwie sollte ich das nächste mal einfach einen Rucksack mit ein paar Snacks und einem Liter Wasser  mitnehmen, auf so eine Gewalttour.

Comments are closed.