Jonson on Tour

Archive for April, 2014

05.04.2014

Mainburg – Nürnberg

Allrad LKW

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir müssen los nach Nürnberg…Eine  Ausfahrt ist mit Wohnlastern zugestellt, aber es gibt noch die Hauptausfahrt..Das war eine schöne Party… So long an alle, die noch geschlafen haben..Bis zum nächsten Mal..

Carthago mondial

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Gehsteig Camper…

Feuertonne

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erstmal Grillen…

Camper Leben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das neue Motto von Joachim und Petra…Ziehen ab jetzt mit Ihrem Carthago Mobil für erstmal ein Jahr durch die Welt..Wir wünschen Euch eine tolle Zeit ohne die Arbeit..

ADAC Postbus Haltestelle Nürnberg flughafen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Flughafen in Nürnberg hält der ADAC Postbus. Den brauchen wir morgen als „Shuttle“..


04.04.2014

München – Mainburg

PICT3603

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unterwegs zum Womoladen…. Hier gehts grade zu … Der Wahnsinn..Die Mobile über 150000.- Euro gehen weg wie warme Semmeln..Überall auf dem Gelände  sind Auslieferungen..

Wallfahrtskirche Herrnrast

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fahren wir lieber weiter  zur Wallfahrtskirche Herrenrast.

PICT3612

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Tiergehege nebenan, gibts was zum Futtern.

PICT3620

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Abend ist Party auf einem Aussiedler Hof bei Mainburg angesagt..


03.04.2014

Unterwössen – München

Samburo D KYSS

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Flugbetrieb an der Dassu startet wie jeden morgen..Für mich ist heute kein Alpenflugwetter. Warme Sahara Luft drängt über die Alpen. Da geht nichts mit Streckenfliegen. Nur Platzrunden.

Tiroler Aache

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Also mache ich mal eine Wanderung rund um den Flugplatz zur Aache, die direkt hinterm Flugplatz vorbeifliesst.

Reifinger see

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gegen Mittag trübt sich der Himmel mit Saharastaub. Bei mir gehts weiter zum Reifinger See.

Der Stoa von Edling

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nachmittags noch ein Besuch beim Stoa von Edling.. Ein 200 Tonnen schwerer Findling.


02.04.2014

Dassu  Unterwössen

Deutsche Alpensegelflugschule Unterwössen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Wetterbericht verspricht gutes Segelflugwetter in den Alpen.

ASK 13 D 7507

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gegen Mittag wirds dann Thermisch gut. Am Haushang wird im Aufwind zusammen mit anderen Segelflugzeugen Höhe gemacht.

Kampenwand

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Richtung Westen siehts noch blau aus, aber vor der Kampenwand kann ich auf 1800 Meter aufdrehen .

PICT3571

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Nase vom Segelflieger schaut Richtung Inntal. Ohne Aufzukurbeln gehts immer weiter. Im Inntal gehts immer höher bis zum Rofangebirge. Dort wende ich in 2300 Meter.. „Vollgas“ gen Unterwössen.

Kaisergebirge

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vor dem Kaisergebirge wird dann wieder ein Genussflug daraus..Ein bisschen zick zack Fliegen und auf die Berge schauen und die Höhe abgleiten..Ein Toller Flugtag.

Und so wird in Unterwössen gestartet… Windenstart.. Aufs Bild klicken..

Flugzeugschlepp

 


01.04.2014

Dassu Unterwössen

Dassu ev

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Wetter passt wieder zum Segelfliegen. Startaufstellung zum Motorschlepp.

Schleppzug Dassu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Motorschlepp. Dabei wird das Segelflugzeug mit einem Motorsegler auf Höhe gebracht. Ausklinkhöhe oft 1000 Meter. Aus dieser Höhe ist dann der Weiterflug in der Termik in die Berge oft einfach.

ASK 21

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vorbereitung zum Elektro Windenstart.. Das 1000 Meter lange Schleppseil aus Carbon mit dem kleinen Fallschirm ist eingeklinkt.

Windenstart

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zisch und weg…. Der Elektromotor zieht an. Von Null auf 100 Km/h in 2 Sekunden. Nach 20 Meter Rollstrecke hebt der Segelflieger ab und steigt wie ein Drachen auf 400 Meter. Dort wird ausgeklingt, das Schleppseil fällt mit einem kleinen Fallschirm zu Boden. Der Segelflieger dreht in die Berge ab.

ASK 13

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nahe am Hang wird versucht, die warme aufsteigene Luft zu treffen um mit dem Segelflieger höher zu kommen. Genannt wir das ganze . Hangschrubben.  Im Cockpit , die Instrumente von links nach rechts. Höhe über dem Flugplatz 500 Meter. Geschwindigkeit 90 km/h. Variometer. Steigen/Sinken 0 Meter pro Sekunde.

Segelflugstart

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Segelfliegen eine Menge Spass macht kann man sehen..Segelfliegen ist ein gemeinschafts Sport und kann ab 14 Jahren angefangen werden.. Einfach mal mitfliegen ist an der Dassu in Unterwössen täglich möglich. Der kleine Rundflug im Segelflugzeug kostet ab 25 Euro..

Mehr informationen.  http://www.Dassu.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


31.03.2014

Taufkirchen – Deutsche Alpensegelflugschule Dassu Unterwössen

Dassu. Deutsche Alpensegelflugschule Unterwössen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Segelflugsaison geht los. Ich bin zur Dassu gefahren.

Start Unterwössen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Startaufstellung an der Elektrowinde.

Windenstart Unterwössen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Elektrowinde zieht das Segelflugzeug steil in den Himmel auf eine Höhe von 400 Meter.

Segelflugplatz Unterwössen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Segelflugplatz Unterwössen liegt malerisch in den Bergen.

ASK 13

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fliegen ohne Motor ist einfach ein Traum. Vor allem in den Bergen.

Lagerfeuer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Abends wird der Grill angeworfen. Ein schöner Flugtag geht am Lagerfeuer zuende..