Jonson on Tour

18.04.2013

Nürnberg- B 2 – Augsburg – Traunreut – München

 

Der Tag fängt Früh an…Um 7 Uhr macht die Chemiebude in Nürnberg auf.. Ich bin um 6:50 am Hof … Es stehen schon fünf Chemielaster zum Abladen da..Mist…Dann kommt der Meister … Dirigiert hier und da… Du da rückwärts dahin… Eh.. Fahr mal links rum mit der Nasen doohie.. Du schiebst Dein Arsch dortnei…Schmeiss den Schlau a mool rüber…

Wie ein Konzertdirigent bugsiert er alle Laster gleichzeitig an die Abladestationen…und dann gehts Los… Wettpumpen…Wer ist als erster Leer.?
Jaa waas a Gaudi mit den anderen Fahren und der Fränkischen Abladetruppe…Selten so gelacht…Der Meister zu mir…Du konnsd wiedder kummea…So a Gaudi ham mer scho lange nimmer ghabt..  Gute Fahrt No…

Also Gang rein und die 480 Pferde Arbeiten lassen..Bei Augsburg gibts „neue“ Brühe fürs Bohrloch in Traunreut..

100_1963

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Bohrtruppe ist auch gut drauf…Laden mich heute noch ab obwohl erst morgen Termin ist..

100_1968

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit Ihrem Mega Bohrturm wollen die auf 5500 Meter Tiefe kommen..

 

 

 

 

 

100_1969

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Bohrgestänge wird automatisch mit riesigen Hydraulik Greifern bewegt.

 

 

 

 

100_1975

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Um 17 Uhr bin ich fertig am Bohrloch und auf nach Speyer…………..doch zuerst darf ich mich durch den BAUMA Messe Verkehrskollaps im Münchner Osten quälen..

Comments are closed.