Jonson on Tour

Archive for Februar, 2013

28.02.2013

München

100_1393

 

 

 

 

Ganz speziell für den „König der Matrazen“…Heute bin ich mit einem Iveco Lieferlaster sicherlich 5 mal an Deinem Laden vorbeigefahren….

 

 

 

 

100_1398

 

 

 

 

 

 

 

Ich „liebe“ den innerstädtischen Lieferverkehr… Stau , wohin das Auge oder Navi auch zeigt..

 

 

 

 

100_1405

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Pferd das fliegt… Wie wahr und zutreffend heute Abend… Morgen: last day in the City…und dann auf zu echten neuen Abenteuern..


27.02.2013

München

100_1390

 

 

 

 

 

 

Mitten in der Nacht komme ich erst von der Überführungsfahrt wieder nach München zurück. Die Wohnung ist relativ kalt… Noch kurz den Ofen einheizen und ab ins Bett am Strassenrand..

 

 

 

100_1391

 

Am Strassenrand kann MAN nicht so richtig ausschlafen.  Zuviel Verkehr in der Stadt.. Also gehts heute ans Holz und Brikett auffüllen..Am Abend steht ein ganz schlauer Städter vor der Türe und schreit was von Feuer , Feuer… Oh ,was für  ein Depp… Aus meinem ersichtlichen Ofenrohr qualmt der Holzofen raus und er Ruft die Feuerwehr an….Sowas passiert einem immer nur in der Stadt..Naja. Da kommt ja auch der Strom aus der Steckdose und Wärme aus dem Heizungsventil..Kühe sind lila und niemand kennt einen Holzofen.. Arme Welt.. Aber wenigstens die Feuerwehrleute sind lustig drauf.. Kenne ich die jetzt auch.


26.02.2013

München – Frankfurt – München

Ich habe eine Überführungsfahrt mit einem Aktenvernichter..

In München bekomme ich den MAN TGS 26 400.. Ein fast neues Fahrzeug..Das Navi zeigt 410 Kilometer zum Ziel an… Los gehts..

100_1374

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Frühzeitig die 45 Minuten Lenkzeitpause machen ist angesagt.. Ab 20 Uhr ist sonst in Deutschland faktisch kein LKW Parkplatz mehr zu bekommen.. Ich mache um 19 Uhr die Lenkpause am Truckstop im Spessart.. Der Platz ist jetzt schon voll belegt..

100_1385

 

 

 

22 Uhr.. Truck Übergabe in  Frankfurt.

Ich bekomme für die Heimfahrt eine „Granate“ von tiefergelegtem Furchenrenner..  Was mit dem Truck sechs Stunden dauert, geht mit dem neuen Golf Diesel echt schneller. Da schrumpft die Heimfahrt mit „highspeed cruise Geschindigkeit“ auf drei Stunden.

Bis ich wieder bei meinem MAN „zuhause“ bin, habe ich 860 Kilometer insgesammt weggeballert..


25.02.2013

Erding – München downtown

100_1353

 

 

 

 

Warten auf neue Aufträge. Nix genaues weiß MAN net , aber etliches ist grade in der Schwebe..Nur wann gehts los ,ist die Frage?

 

 

 

 

 

100_1354

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

100_1356

Bis der neue Auftrag eintrudelt  schaue ich mir mal den besten Womoplatz Deutschlands an der Therme Erding an..Schön angelegt.. 10.- Euro pro Tag..Ganz schön teuer.

 

 

 

 

 

 

 

Kaum bin ich draussen gehts auch schon los… Auf nach München…Gleich zwei verschiedene Aufträge noch diese Woche..  Ja jetzt gehts los..

 

 

 

 

100_9152

 

 

Da der Winter ja nun hoffentlich wirklich beendet ist verkaufe ich meinen Hoda 10 I Stromgenerator. VP 700.- incl. Versand oder 680 bei Abholung in München/Nürnberg/Kelheim. Dann ist auch ein Probelauf möglich.

max. Leistung (230V) 1,0 kVA, Dauerleistung (230 V) 0,9 kVA, Spannungsregelung Inverter, Stromstärke (Überlast) 3,9 A, Schutzart IP 23, Gleichstromausgang 12 V/8,3 A Ladestrom, 1 x Schuko, Besonderheiten Ökoschaltung, Parallelbetrieb möglich, Nennleistung/ Nenndrehzahl 1,12kW – 1,28kW bei 5.500 – 6.000 U/min, Tankinhalt 2,1 l, Betriebsdauer bei Volllast 3,9 h (8,0 h bei Ökoschaltung),  Schalldruck bei 7 m 52 – 57 db (A), Abmessungen (LxBxH) 450 x 240 x 380 mm, Gewicht 13,0 kg,Ausstattung Ölmangelanzeige, Überlastanzeige.

jonsonglobetrotter@web.de

 


24.02.2013

Vilsbiburg – Erding

100_1346

 

 

 

 

 

 

Schneefall ohne Ende….Wieder die lebensverachtende Kletteraktion, rauf aufs 4 Meter hohe Dach..

 

 

 

100_1347

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Neuschnee muss runter, sonst gibts keinen Solarstrom..

 

 

 

 

 

100_1350

 

 

 

 

 

 

 

Jetzt war ich zwei Tage hier im Industriegebiet in Vilsbiburg gestanden..  Christine muss morgen wieder in München Arbeiten, also gibts einen Stellplatzwechsel..

 

 

100_1351

 

 

 

 

 

Auf gehts nach Erding… Von hier ists für Christine nicht so weit am Montag morgen nach München..Ich muss eigentlich weiter nach Hemau oder Nürnberg oder München oder???? Ach… Es ist wie immer… Nix genaues weiss MAN noch nicht..Neue Woche , neues Glück. Wie immer halt..


23.02.2013

Vilsbiburg – Taufkirchen – Mauterndorf – Airport München – Vilsbiburg

100_1328

 

 

 

 

Der Wecker zerstört die Bettruhe um 4 Uhr…Türe auf … Uff… 20 Zentimeter Neuschnee.. Was n Mist..Ich bin auf Bustour mit einem Temsa Reisebus .

Erst einmal leer nach Mauterndorf in Österreich.. Alle Strassen sind schneebedeckt und spiegelglatt.

 

 

 

 

 

100_1334

 

 

 

 

 

 

Bei solchen Touren und Wetterbedingungen fahre ich immer rechtzeitig los, so bleibt 4 Kilometer vor Mauterndorf genug Zeit meine 45 Minuten Lenkzeitpause einzulegen..Dann steht ja der Heimfahrt in einem Rutsch nix mehr im Weg..

 

 

 

100_1337

 

 

 

 

 

Mit 40 englischen Gästen geht es Richtung Flughafen…Stop and go auf fast 300 Kilometer Länge..Die Abflugzeit rückt näher…

 

 

 

 

 

100_1340

 

 

 

 

Mit 4:29 Stunden Lenkzeit ( max 4:30 Std. erlaubt ! ) laufe ich noch passend ins Terminal am Aiport ein..Ausladen und nochmal 45 Minuten Lenkpause einlegen…40 Kilometer vor dem Betriebshof… Egal. Was muss ,das muss.

Das war wieder so eine Tour. Schnee, Glatteis, Stau, Lenkzeit ausgeschöpft und heute fast 700 Kilometer gefahren.

Meine Wochenlenkzeit ist jetzt auch voll ausgeschöpft…


22.02.2013

Der 5. Tag in Dachau –  Abends auf nach Vilsbiburg

Ich bin wieder auf Papier Tour unterwegs…

100_1325


21.02.2013

Der 4. Tag in Dachau..

100_1293

 

 

 

 

Die Arbeit geht jetzt wieder normal weiter.

 

 

 

 

 

100_1290

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Hof türmen sich die Papierberge.

 

 

 

 

 

 

 

 

 


20.02.2013

Dachau – es brennt im Industriegebiet

100_1284

 

 

 

Die Feuerwehr informiert alle Anwohner Türen und Fenster geschlossen zu halten…Mir qualmt die brennende Firma gewaltig in mein „Zuhause“ das nebenan abgestellt ist…. Gut wenn die Wohnung Räder hat… Ich flüchte zum Parkplatz am Karlsfelder See..Hier steht der Wind günstig und der Qualm  zieht vorbei..

 


19.02.2013

Dachau und Umgebung

100_1228

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mein „high end Power Truck“ wird auch wieder  beladen.

100_1232

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die nächste „Langstreckentour“ ist Rekordverdächtig… Soweit war ich mit diesem MAN noch nicht… Es geht 17 Kilometer weit in den nächsten Landkreis nach Germering..

 

 

 

 


18.02.2013

Dachau . Immer im Kreis und hin und her..

100_1216

 

 

 

 

 

Eigentlich fahre ich Laster ja nur so zum Spass weil mir die grossen Autos einfach gefallen….. Aber bei dem kleinen MAN schleife ich schon mit dem Arsch auf der Fahrbahn, so niedrig ist der..Was macht man nicht alles…Interessant ist  das ja auch diese Woche wieder..Aber der minni Kleinlaster…. Geht ja garnicht..und dann erst die Strecken… 3 Kilometer von bla nach bla…Ich brauche echte Strecken. Am besten über Ländergrenzen…

 

100_1220

 

 

 

 

 

 

 

 

Heute komme ich zu den wahren Lagern von Brennholz.


17.02.2013

Riedenburg – Hemau – Dachau

100_1201

 

 

 

Eine kurze Nacht in Riedenburg…Der Hahn am Bauernhof nebenan kräht uns aus dem Bett…

 

 

 

 

 

 

100_1202

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Riedenburg… Es geht nach Hemau.. Giftkutscher Treffen.. Es geht wieder um Tonnagen, Fahrstrecken, Sattelmaschinen, noch mehr Tankauflieger, Frachtraten, wer Fährt was und wann, wie oft und vor allem wielange , usw usw..

100_1205

 

 

 

 

 

Christine muss sich jetzt wohl oder übel mit einem Actros anfreunden… Nix 500 Ps Scania..Dafür ist der ADR Actros erst ein Jahr alt und Top in Schuss..Damit gehts dann demnächst  auf Salzsäure Tankzug Tour…..

…..oder eben mit einem der mittlerweile drei anderen MAN Sattelzüge bei der “ Giftkutscher Kelheim EG“….. Irgentwie wächst der Giftkutscher Haufen  hier recht schnell..

Ja wenn man seine Arbeit eben gut macht , kommen die Aufträge von alleine und es wird mehr und mehr..

 

100_1209

 

 

 

 

Ich liebe das Landleben und die Dorfpolizei… Sonntags…Klar warum die mich anhalten wollen , oder?  Sonntagsfahrverbot missachtet…. Hähä… Nix da mit Zasta für den Staatshaushalt. Habe eh grad genug Zasta ausgegeben..Mein MAN ist als Wohnmobil eingetragen und da darf ich am Sonntag Fahren wie ich will..


16.02.2013

Langenaltheim Offroad Park

100_1157

 

 

 

Der Platz schläft noch…

 

 

 

 

 

 

100_1158

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

100_1159

Ca 20 Fahrzeuge sind bisher gekommen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Ruhe vor dem Sturm.

 

 

 

 

 

100_1174

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wer bei dem Wetter im Gelände rumbohren will braucht Ketten..

 

 

 

 

100_1177

 

 

 

 

 

 

 

Einer Arbeitet. Alle anderen helfen mit den Händen in der Hosentasche und guten Sprüchen.. Ist hier genauso wie anderswo..

 

 

 

 

100_1189

 

 

 

 

 

 

Der KAT bekommt auch Ketten… 14 R 20er Schneeketten wiegen 50 Kg pro Stück!!

 

 

100_1200

 

 

 

 

…..und los gehts mit dem rumbohren im Steinbruch…

 

 

 

 

 

 

 

 

 

100_1160


15.02.2013

Ebersberg – Landsberg – Ebersberg – Langenaltheim

100_1140

 

 

 

 

 

 

 

So ein Lieferwagen ist nicht mein Ding… Ich fahre ab und zu mal Truck weil mir die Fahrzeuge soooo gefallen, aber ein Sprinter ??? Fähr gut, ist aber einfach kein Truck…. Bäääh..Trotzdem bei 90 Sachen abgeregelt der kleine…Bekommt der schon Diesel oder noch Muttermilch?

 

 

100_1142

 

 

 

Was für eine lange Zeit auf dem Platz in Ebersberg. Schön wars da ja , auch wenn es da kein Handy oder Internetempfang gibt..2 Wochen ohne Internet geht ja fast garnicht..

Also rein in einen gescheiten Truck und los gehts…. Auf zu neuen Abenteuern..

 

 

 

 

 

100_1148

 

 

 

 

 

 

 

Abends kommen wir in Langenaltheim im Offroad Park an.. Hier ist dieses Wochenende LKW Offroad Treffen.. Es schneit. Das Lagerfeuer brennt.

 

 

 

 

100_1151

 

 

 

 

 

 

 

Tolle Stimmung am Lagerfeuer… Immer mehr Trucks trudeln im Steinbruch ein.


12.02.2013

Ebersberg

100_1122Die Fahrt nach Ebersberg dauert… Stau, wo ich auch fahre…


10.02.2013

Ebersberg

100_1096

 

 

 

-18 Grad heute Nacht…. Der Vorbesitzer hat einige Wasserleitungen im doppeltem Boden an der Aussenwand entlang verlegt die immer ab 15 minus Graden einfrieren… Jetzt langts… Umbau auf „Jonsons freeliving System“ ist angesagt…Erstmal alles an Wasser in Kanister umfüllen…

 

 

 

 

 

 

100_1099

 

 

 

 

Da ja strahlender Sonnenschein ist, machen wir vom Stellplatz eine Wanderung zum Aussichtsturm in Ebersberg…

 

 

 

 

 

 

100_1100

 

 

 

 

 

 

 

Der Ebersberger Aussichtsturm ist ganz schön hoch und bietet einen tollen Blick aufs Alpenvorland..


09.02.2013

Ebersberg

100_1087

 

 

 

 

 

 

Nachmittags gehts endlich mal wieder zu Fuss auf Tour… In Ebersberg entlang des Weiherwegs.

 

 

 

100_1091

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine wunderschöne Wanderung in der Winterlandschaft.

 

 

 

 

 

100_1092

 

 

 

 

 

 

 

Der Weiherweg…


08.02.2013

Ebersberg . Schneefall ohne Ende. Der Schneeräumer reißt mich aus dem Bett..

Auch ich muss wie jeden Tag diese Woche bei mir am Womo aufs Dach klettern und meine Solarzellen von der Neuschneelast befreien. Sonst ists bisschen schlecht mit dem Solarertrag. Auch der Firmentruck will vom Schnee und Eis befreit werden am Morgen..

100_1075

 

 

 

 

 

 

Auf kleinsten Strassen geht es durch den Münchner Landkreis Richtung Altkirchen…


07.02.2013

Ebersberg

100_1060

 

 

 

 

 

 

 

Da ich an meinem Stellplatz keinen Internetempfang habe, muss ich meinen update schnell in Laster „on Tour“ während der Pause machen..

 

 

 

 

 


06.02.2013

Ebersberg

100_1051

 

 

 

 

Es geht bei schwierigen Strassenverhältnissen nach Taufkirchen und Unterhaching.

 

 

 

 

 

 

 

 

100_1057

 

 

 

 

 

 

 

Warten im MAN auf die Kunden.. Draussen ists doch ganz schön kalt auf Dauer.


05.02.2013

Ebersberg

100_1043

 

 

 

Ich bin wieder mit dem MAN  unterwegs… Kaum auf der Autobahn , steht auch schon wieder alles..

 

 

 

 

 

 

 

 

 


04.02.2013

Ebersberg

100_1037

 

 

 

 

 

Diese Woche bin ich mit einem  MAN TGA  19 390 Sattelzug als Gefahrgutfahrer unterwegs.

 

 

 

 

100_1039

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Durch die Schneefälle der letzten Tage gehts den ganzen Tag nur langsam und oft im Stau voran..

 

 

 

 

 


03.02.2013

Ebersberg

100_1016

 

 

 

 

 

Es hat die Nacht über geschneit…

 

 

 

 

100_1018

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

100_1022

Der Schnee muss von den Solarzellen runter, sonst ist der Strom bald am Ende…

 

 

 

 

 

 

 

 

 

100_1027

 

Wo einen das Leben so hinverschlägt…. Gigaliner von der Spedition Georg Reischl in Ebersberg…

Das wärs zum Fahren, oder noch besser:  Den neuen Actros mit Monsterkoffer zum Wohnmobil umbauen…Den Anhänger könnten die dann behalten, nicht das das „Womo“ bisschen unhandlich wäre….

 

 

 

 

 

 

 

 

……….und was kommt diese Woche??? Neue Woche , neues Abenteuer  on the Road.. Truckfahren für einen Gefahrgutentsorger…. Mal sehen wie das so wird…

 


02.02.2013

Erding – Forstern – Ebersberg

Wir besuchen den Eicher Schlepperclub in Forstern…

100_1004

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

100_1010

 

 

 

 

 

 

 

Die Eicherfreunde haben in der ehemaligen Fabrik ein Museum mit einem Kaffee eingerichtet.. Das ist wirklich einen Besuch wert.

 

 

100_1014

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

100_1015

 

Und weiter gehts nach Ebersberg zum Aussichtsturm…. Heute allerdings mit wenig Aussicht…

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rund um Ebersberg gibt es schöne Wanderwege..