Jonson on Tour

19.01.2013

“ Festgefroren“ bei Dachau… Besuch beim Wohnmobilladen Glück in Sulzemoos.

100_0844

 

 

 

 

 

 

 

Da wir ja einen etwas älteren MAN Truck haben sind, wir auf der Suche nach einem neuen Basisfahrzeug…Beim Freizeitmarkt Glück stehen so um die 500 Plastikschüsseln rum. Mal sehen was es auf sich hat, mit den „Wohnqualitäten“ von den sündhaft teueren Joghurtbechern.

 

 

100_0845

 

 

Morelo.. Das Mass der Dinge??? 220000.-  Oh weh.Nur Plaste wohin man auch schaut. Für Menschen mit einigem Kleingeld und zwei linken Händen und keine Ahnung/ Zeit,  wie was gebaut werden muss , sicherlich die Lösung von der Stange.

Für uns wäre das nix..

Ein nagelneues MAN TGX BDF Fahrgestell 18 400 mit Fernverkehrskabine kostet nagelneu 80000.- . Bleiben 140000.– für den Koffer und Ausbau..Für das Geld bekommst Du bei einem Schreinerbetrieb alles wesentlich besser  gebaut. Ok dauert halt und der Auftraggeber muss Ahnung haben was und wie. Sonst wird das garnix…

 

 

100_0850

 

 

Naja. Schön aussehen tun die Teile schon aber……….zum drinn Leben naja ?..Wenig Stauraum… Etliche Dinge nicht wirklich durchdacht..Die Möbel und Verschlüsse sind alle windig. Aus Plastik. Im Glasschrank 10 Weinkelche , schön beleuchtet… 10 Gäste im Womo auf der Sitzbank… kracks.. Das hält die Karre niemals aus..Eigentlich sind alle Möbel irgentwie wackelig und dünn gebaut..Bei dem Preis ist das irgentwie der Lacher..Da nehme ich eine Tiefkühlwechselbrücke und lass die für 50000.- Ausbauen..80000.- der neue MAN Truck..Dann haste ein Wohnmobil das auch hält was der Name verspricht.. Ein Mobil zum Wohnen.

 

100_0856

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Da stehen Millionenwerte rum. Eigentlich sind diese Art von Fahrzeug nur für den 4 Wochen Urlaub geeignet..Zum Vollzeit Wohnsitz eignen sich die wenigsten Womos in Europa..Trotzdem leben schon unmengen Menschen in dieser Art von Womo..Wahrscheinlich nur aus Unwissen, wie so ein Fahrzeug sein sollte zum dauerhaften „Mobilen Leben“.

 

100_0840

 

 

 

 

 

 

 

 

Da liebe ich doch meinen stabilien MAN 19 272…Zum Wohnen perfekt geeignet. Das Fahrzeug eine Schau..Und wenn ich alle Kosten zusammenzähle um etliches günstiger neu zu haben als jedes Plastemobil in der Liga über 7,5 Tonnen..Wir werden ganz sicher bei unserem System bleiben.. Evtl mal das Fahrgestell wechseln… Ein MAN 18 400 TGX BDF wäre schon was schönes..Kommt Zeit kommt ein neuer MAN.

………..und ansonsten gilt für uns wie immer…… Jeder soll das Fahrzeug fahren das Ihm gefällt und für seine Bedürfnisse optimal ist…

Comments are closed.