Jonson on Tour

Archive for Januar, 2013

30.01.2013

München – Downtown

100_0981

 

 

 

 

Die City erwacht so langsam zum Leben..

 

 

 

 

 

100_0984

 

 

 

 

 

 

 

 

Liefern rund um den Viktualienmarkt..

 

100_0988

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

100_0991

 

 

Mittags eine „Langstreckentour“, raus aus der Stadt und Lenkzeitpause beim Brückenfischer am Isarkanal.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Back in downtown… Noch 5 Adressen… Dann ist Schicht.. Der Feierabend in Sicht…


29.01.2013

München – Downtown

100_0979

 

 

Ich bin wieder mit dem Iveco Lieferwagen auf Ausliefertour durch München unterwegs…Naja… Heute ists ganz relaxed. Nur die Lebensveratchtenden Radfahrer sind echt ein Problem..


28.01.2013

München….Wichtiger Auftrag in Downtown… Ich glaube es selber nicht was ich da Fahre….Fahrermangel überall….Ja aber…??

100_0973

 

 

 

 

 

 

 

 

Lieferverkehr… Haus zu Haus Service . Es geht rund ums Rathaus in München.. Langstreckenverkehr..?? 2 Kilometer von einer Lieferadresse zur nächsten.. Einen Vorteil hat die Sache… Man wird fitt beim Navi eintippen…

 

 

100_0974

 

 

Lieferchaos in der Innenstadt… Sowas muss man sich mal geben… Erst dann kann man mitreden..Das glaubt eh keiner was das für ein Kampf um einen Ladeplatz im Halteverbot ist… und dann erst die lebensmüden Radfahrer… Wenn ich das noch ein paar Tage mache, bring ich sicherlich so einen Kamikaze Radfahrer im Affekt noch um..Fussgänger die über die Strasse rennen wie Blöde, ignoriere ich jetzt schon..Lieferverkehr ist wie Nahkampf auf einem Schlachtfeld..

….p.S..   Ich könnte so einen Flammenwerfer für aufsässige Radfahrer gebrauchen…


27.01.2013

Taufkirchen – München

100_0967

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Brennholz Lieferdienst ist da….Naja. Es gibt nur 0,2 Steer Brennholz…. Das langt nicht lange..

 

100_0970

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

100_0971Es geht zur Abwechslung mal wieder nach München, vorbei an der Arena zu einem neuen Schlafplatz in der City.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wieder so ein Abend bei einem König… Ist irgentwie schon der Wahnsinn wie viele Könige es gibt…


26.01.2013

Taufkirchen – Bad Hofgastein – Taufkirchen

100_0952

 

 

 

 

Die Bussaison 2013 ist eröffnet…Es geht mitten in der Nacht einen Transfer Fahren nach Bad Hofgastein – Airport.

 

 

 

 

 

100_0954

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

100_0957

Lenk und Ruhezeiten Pause einhalten ein paar Kilometer vor Bad Hofgastein…

 

 

 

 

 

 

 

 

 

100_0960

 

 

Einladen im Ort.. Kaum Platz für so einen Bus..Die Ortsdurchfahrt ist eng mit vielen 90 Grad Ecken..Wenigstens ist nix los..

 

 

 

 

 

 

 

100_0962

 

 

 

Das ändert sich auf der Heimfahrt zum Flughafen München.. Es Stau so gemütlich vor sich hin.. Gut das der Flieger von Ural Airlines auch Versätung von Jekaterinburg hat. Falls wir den Airbus verpassen sollten, fahre ich die Gäste halt nach Jekaterinburg…( ca 5000 Km einfach….?? ) Das wäre ne Tour , Robert…

 

 

 

 

 

 

500 Kilometer war die Tour heute… Busfahren macht manchmal echt mehr Laune als Laster fahren… und lauter sooo nette Russische Fahrgäste…Das war ne schöne Fahrt…Das Trinkgeld auch nicht ohne…. Gut wenn man halt bisschen Russisch sprechen kann.. Das bewirkt Wunder und bring Freude ins Gesicht der Fahrgäste..

Wünsche euch allen noch einen guten Heimflug.Danke..

Я желаю вам всего хорошего дома полета. спасибо


25.01.2013

München – Taufkirchen

100_0934

 

 

 

 

 

Ein Globetrotter beim Globetrotter Shop… Die wall of Fame…

 

 

 

 

100_0932

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

100_0938Ich muss mir mal ein paar Schlauchkanus ansehen für eine neue ,    ( alte) Idee… Das Grabner Adventure hat es mir doch ganz gut angetan.. 2250.- Euro.. Naja… Es gibt günstigere, aber sicher keine besseren…Für eine Reise auf der Donau sicher perfekt geeignet..

 

 

 

 

 

 

Nachmittag fahre ich dann noch bis nach Taufkirchen… Hier gibts immer ein ruhiges Plätzchen für meinen Truck…


24.01.2013

Fürstenfeldbruck – München

100_0915

 

 

 

Das leidige Thema Parkplatz… Im Industriegebiet ist am Tag alles zugeparkt… Keine Chance auf einen Parkplatz… Der Park and Ride Parkplatz für meinen Truck gesperrt… Was tun? Es ist wie  immer extrem kompliziert in die Zivilisation aufzubrechen..

 

 

 

 

 

 

100_0917

 

 

 

 

 

Schliesslich habe ich doch noch einen Parkplatz für Trucks gefunden und es geht von Garching Hochbrück mit der U Bahn nach downtown München. 5.- Euro die einfache Fahrt….. Welcome to München.

 

 

 

 

100_0919

 

 

 

 

 

 

Zum Deutschen Museeum.. Das ist  echt gross…


23.01.2013

Hollerner See – Fürstenfeldbruck

100_0910

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Brrrrr… gefrierender Nebel… Die Nacht war kalt am See.

 

 

 

 

 

 

 

 

100_0911

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Parkplatz ist dafür mal ausnahmsweise in der Nacht nur von wenigen PKW Schleuderkünstlern und „Driftern“ befahren worden… Ab 23 Uhr war sowieso Ruhe..Wird Zeit das der Schnee schmilzt..Die PKW Schleuderer gehn mir sooooooo aufn Sack.. Ansonsten ein schönes Fleckchen Erde, vorallem wenn die Sonne scheint.

100_0914

 

 

 

 

 

Weiter gehts nach Fürstenfeldbruck, Pucher Meer…Der Biergarten „Leuchtturm“ hat erst ab 15 Uhr offen…


22.01.2013

Freising – Hollerner See

100_0889

 

 

 

 

Endlich mal wieder bisschen Sonne… Die Solaranlage schafft heute sogar eine Kilowattstunde in die Batterie..Der Sommer kommt.

 

 

 

 

 

100_0890

 

 

 

 

 

 

 

 

Also gehts bei dem tollen Wetter gleich an die Bavarian Beach..

 

 

 

 

 

100_0891

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schade. Heute wäre ich da… Der Biergarten mit Blick über den See ist echt verwaist / vereist .

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

100_0894

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sonnenuntergang am Hollerner See…

100_0904

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Draussen wirds wieder zapfig Kalt… Von Sommer ist nix mehr zu spüren. Der Ofen darf mal so richtig vor sich hin bollern, damit die Pizza unter der Pfanne auch  durch wird..


21.01.2013

Dachau – Freising

100_0872

 

 

 

 

 

 

Eisregen….. Bäääh…Was ein übles Wetter ..

 

 

 

100_0876

 

 

 

 

 

 

 

 

Nachmittags gehts dann doch ganz gut… Die Autobahn ist frei..Alles no Problem zum Fahren.

 

100_0878

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

100_0879

 

 

 

In Freising finde ich einen Platz in einem Industrie Neubaugebiet.. Wenn der Zug nebenan nicht wäre, wärs hier ein richtig toller Platz..

 

 

 

 

 

 

 

 

Cafe Bar „am Schlüter“…Das ehemalige Pförtnerhaus der Traktorenfabrik Schlüter ist zum Cafe umgebaut worden..


20.01.2013

Noch immer “ Festgefroren“ bei Dachau…

100_0865

 

 

 

 

 

 

 

Überfrierender Regen… Das ist ganz Blöde… Also bleibe ich halt auch Heute hier an der Amper stehen..

 

 

100_0863

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dem Sandlerkönig Hansi fällt daheim im Betonbunker die Decke auf den Kopf. Also gehts auf Besuch zum freeliving König…Das war eine gute Idee den Marmorkuchen mitzubringen… Leider ist die Halbwertszeit von Kuchen im MAN Wohnmobil sehr gering…

100_0869

 

 

 

 

 

 

 

Der Sandlerkönig im „High Tech Foto“ Einsatz…


19.01.2013

“ Festgefroren“ bei Dachau… Besuch beim Wohnmobilladen Glück in Sulzemoos.

100_0844

 

 

 

 

 

 

 

Da wir ja einen etwas älteren MAN Truck haben sind, wir auf der Suche nach einem neuen Basisfahrzeug…Beim Freizeitmarkt Glück stehen so um die 500 Plastikschüsseln rum. Mal sehen was es auf sich hat, mit den „Wohnqualitäten“ von den sündhaft teueren Joghurtbechern.

 

 

100_0845

 

 

Morelo.. Das Mass der Dinge??? 220000.-  Oh weh.Nur Plaste wohin man auch schaut. Für Menschen mit einigem Kleingeld und zwei linken Händen und keine Ahnung/ Zeit,  wie was gebaut werden muss , sicherlich die Lösung von der Stange.

Für uns wäre das nix..

Ein nagelneues MAN TGX BDF Fahrgestell 18 400 mit Fernverkehrskabine kostet nagelneu 80000.- . Bleiben 140000.– für den Koffer und Ausbau..Für das Geld bekommst Du bei einem Schreinerbetrieb alles wesentlich besser  gebaut. Ok dauert halt und der Auftraggeber muss Ahnung haben was und wie. Sonst wird das garnix…

 

 

100_0850

 

 

Naja. Schön aussehen tun die Teile schon aber……….zum drinn Leben naja ?..Wenig Stauraum… Etliche Dinge nicht wirklich durchdacht..Die Möbel und Verschlüsse sind alle windig. Aus Plastik. Im Glasschrank 10 Weinkelche , schön beleuchtet… 10 Gäste im Womo auf der Sitzbank… kracks.. Das hält die Karre niemals aus..Eigentlich sind alle Möbel irgentwie wackelig und dünn gebaut..Bei dem Preis ist das irgentwie der Lacher..Da nehme ich eine Tiefkühlwechselbrücke und lass die für 50000.- Ausbauen..80000.- der neue MAN Truck..Dann haste ein Wohnmobil das auch hält was der Name verspricht.. Ein Mobil zum Wohnen.

 

100_0856

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Da stehen Millionenwerte rum. Eigentlich sind diese Art von Fahrzeug nur für den 4 Wochen Urlaub geeignet..Zum Vollzeit Wohnsitz eignen sich die wenigsten Womos in Europa..Trotzdem leben schon unmengen Menschen in dieser Art von Womo..Wahrscheinlich nur aus Unwissen, wie so ein Fahrzeug sein sollte zum dauerhaften „Mobilen Leben“.

 

100_0840

 

 

 

 

 

 

 

 

Da liebe ich doch meinen stabilien MAN 19 272…Zum Wohnen perfekt geeignet. Das Fahrzeug eine Schau..Und wenn ich alle Kosten zusammenzähle um etliches günstiger neu zu haben als jedes Plastemobil in der Liga über 7,5 Tonnen..Wir werden ganz sicher bei unserem System bleiben.. Evtl mal das Fahrgestell wechseln… Ein MAN 18 400 TGX BDF wäre schon was schönes..Kommt Zeit kommt ein neuer MAN.

………..und ansonsten gilt für uns wie immer…… Jeder soll das Fahrzeug fahren das Ihm gefällt und für seine Bedürfnisse optimal ist…


18.01.2013

Kloster Andechs – Dachau

100_0827

 

 

 

 

 

 

Über Nacht hat es 20 cm geschneit…Wieder rauf aufs Dach und meine Solarzellen freikehren…

 

 

 

100_0831

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Von Andechs gehts nach Dachau an die Amper…Hier ist der Parkplatz zu klein für die Schleuderkünstler und endlich mal Ruhe..

100_0829

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

100_0839Die angesagte Kälte kann kommen… Hartholzbrikett und Wasser Lieferung by Christine..Das langt jetzt wieder für die nächsten 4 Wochen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wer will da schon rauf ?


17.01.2013

Raisting – Kloster Andechs

100_0813

 

 

 

 

 

White out… Es hat 20 cm Neuschnee. Mein Dach vom Schnee zu Räumen ist ein echter Akt …Ohne passende Leiter und 4 Meter Höhe… Naja.. Es gibt bessere Ideen als am Truck rumzukrabeln.

 

 

 

 

100_0818

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Strassen sehen auch nicht besser aus als der Rest. Spiegelglatt…Trotzdem fahren einige PKW Fahrer wie die Deppen…

100_0823

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich fahre nach Andechs bei dem Schneefall..Dort komme ich auch grade noch so in den Parkplatz rein..Natürlich wird auch dieser Parkplatz von der PKW Schleudertruppe als Rennbahn gebraucht. Irgentwie ist das wohl derzeit Kult, wie ein Vollidiot mit einem PKW rumzuschleudern ohne Ende.

100_0826

 

 

 

 

Bevor ich noch einen von der Schleuder Rally Truppe erschlage, gehe ich lieber ein Bier im Kloster trinken..Na dann Prost..

Hihi…. Grins… und wieder ein zerstörter PKW am Parkplatz…. Dumm gelaufen beim Schleudern , wa?


16.01.2013

Starnberger See, Seitental – Raisting

100_0805

 

 

Es schneit ohne Pause… Ganz Toll.. Ich stehe mit meinem MAN auf einer abschüssigen Einfahrt mit 15% Gefälle.. Alles Spiegelglatt… Der Wetterbericht kündigt weitere Schneefälle an..Da ich nicht bis zum Tauwetter Im Frühjahr  im Tal der Ahnungslosen festsitzen will, hilft nur noch die Flucht..Der Bauer kommt mit Traktor und Holzzugwinde…Was ein Akt wieder…Auf sowas stehe ich ja total.. Mit 14 Tonnen den Berg runterrutschen und im Acker landen…

Aber mein MAN packt das ohne zusätzliche Hilfe..Mit neuen Winterreifen geht doch einiges..

 

 

100_0807

 

 

 

 

Naja…. Schwitz.. Die „Strasse“ aus dem Tal der Ahnungslosen raus, ist eigentlich nicht zu erkennen und spiegelglatt… Gut das der Weg noch mit 10 Grad nach links zum Acker hängt und 2,2 Meter breit ist..Sozusagen ideale Bedingungen für einen 14 Tonnen Truck..Wie gebaut für mich..

 

 

 

 

 

100_0809

Ohne grössere Dramen schaffe ich es auf die “ Betonplatte“ in Raisting…Hier ist alles zugeschneit und eine Ruhe ist das hier….

Wwwrrrommmmm…. Aha .. Der erste Wanzenpressen PKW Schleuderkünstler ist da…Könnt Ihr Euch vorstellen, wieviele verkappte Rally Schleuderkünstler es hier im Landkreis gibt?…. Der Wahnsinn.. Heute ist hier auf der Betonplatte Wanzenpressen Schleudern angesagt, ohne Pause bis Nachts um 23 Uhr…. Da liegt der erste nebenan im Graben und zwar mit Schwung… Jetzt ist Ruhe..Irgentwie muss ich bisschen Grinsen… Die Schleuder ist Schrottreif…


15.01.2013

Tal der Ahnungslosen am Starnberger See ( schlechte Internetverbindung.. Hier geht noch jedes Bit einzeln )

100_0763

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit Hansi dem Sandlerkönig unterwegs zum Dachsbräu nach Weilheim.

 

100_0773

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

100_0778

Oha. Da beim Dachsbräu gibts ein gutes Bier und super Essen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 10. Februar 2013 gibts im Dachsbräu den Schäfflertanz

 

 

 

100_0780

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

An der DLR Funkstelle bei Weilheim unterwegs… Hörmuscheln für die Raumfahrt.

 

 

 

 

 

 

100_0796

 

 

 

 

 

 

 

 

Wieder zurück im Tal der Ahnungslosen machen wir eine Wanderung zu eine wunderbaren „hide away“ Platz..

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

100_0798

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Holzblockhaus in Oberbayern im Tal der Ahnungslosen…Nein Ihr braucht nicht anfragen… Der Platz bleibt geheim…und Täler gibts viele hier…


14.01.2013

München – Seitental vom Starnberger See

100_0741

Na ganz toll… In der Frühe ist mein Tankdeckel auf und ein Schlauch hängt raus….Irgentein Dieb hat mir 100 Liter Diesel geklaut…Wenigstens ist nicht zuviel zerstört worden… Die Polizei kommt… Spurensicherung , Zeugenaussage usw usw… Ein ziemlicher Aufwand… Dabei ist der Dieb ein mega Risiko eingegangen… Bei mir ist einzubrechen oder Diesel klauen, keine Gute Idee.. Das hätte , wenn ich Ihn beim Dieselklau endeckt hätte, extrem böse für Ihn ins Auge gehen können..Alle meine Kumpels wissen , don,t joke with Jonson in the night..Blöd für den Dieb das er den Schlauch hängen hat lassen.. Die Spurensicherung hat eine 1A DNA Spur von seinenLippen am Schlauch gefunden… Kommt Zeit kommt sicherlich ein Ergebniss dabei raus..

 

100_0743

 

 

 

 

 

Nachdem ich es schliesslich doch noch zu einer Tankstelle geschafft habe, gehts weiter in ein Seitental vom Starnberger See zu “ Hansis Bauernhof“.

 

 

 

 

 

100_0744

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dort hat Hansi seinen Bauwagen stehen.. MAN soll sich ja nicht zuviel Ärgern im Leben…. Also wird gefeiert..

 

 

100_0745

 

 

 

 

 

 

 

………….und dabei taktische Massnahmen gegen Dieselklau besprochen..

 

 

100_0748

 

 

 

 

 

 

 

 

„Eigentlich“ sieht der Bauwagen ja echt friedlich aus……. Oder?


13.01.2013

Manching – München

100_0737

 

 

 

 

 

 

Brrrrr…. DerWinter ist da…Kalt..Aber mein Holzofen bollert gemütlich vor sich hin.

 

 

 

100_0738

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Irgentwie lässt sich das mit dem Hin- und hergefahre nicht vermeiden…Auf gehts nach München.. Das Business ruft.

Dafür gehts morgen weiter auf Tour.


12.01.2013

Kalchreuth – Thalmässing – Manching

100_0736

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Winter ist da.  Ich bin unterwegs bei Thalmässing…………..

 

100_0735

 

 

 

………auf Berufskraftfahrer Weiterbildung….Alle LKW – und Omnibusfahrer müssen zum Führerschein verlängern jetzt 5 Tage in der Fahrschule nachweisen. Was ein Aufwand und Kosten für einen  schlecht bezahlten , undankbaren Job..Bei Führerscheinkosten von 12000 Euro für den Omnibusschein, wirds bald keine gescheiten Busfahrer mehr geben..

Bin ich Froh, das ich alle Führerscheine habe.


11.01.2013

Nürnberg – Kalchreuth

100_0727

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich besuche mal den „Spotter point“ am Airport Nürnberg. Aber hier in Nürnberg ist ja garnix mehr Los…

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

100_0728

 

 

 

 

 

 

Bei einer Wanderung rund um Kalchreuth sehen wir dieses Fahrzeug mitten im Nichts… Kilometerweit entfernt von der nächsten Strasse… Da ist wohl was blöd gelaufen?

 

 

 

 

 

 

100_0733

 

 

 

 

 

Abends treffe ich mich mit Thommy und Elke aus Itzehoe.. Mit Thommy bin ich 1997 eine Zeit lang  mit dem Motorrad in USA auf meiner Weltreise unterwegs gewesen.


10.01.2013

Hilpoltstein – Nürnberg

100_0701

 

 

 

 

 

 

 

Der Tag fängt mit kühlem ,regnerischem Wetter an… Anststatt nach München gehts heute wieder zurück nach Nürnberg…. Wenn MAN hellsehen könnte , würde ich mir oft eine Menge Kilometer sparen..

 

 

100_0706

 

 

 

Auf der Autobahn ,wie immer Truckrace… Eine Rumänische Sattelzugmaschine mit Holländischem Auflieger und geladenem Gefahrgut überholt mich mit mehr als 100 km/h… So müssts Fahren… Das nenne ich Profi… Fahre ich gut und billig uuuuuunnnddd superschnell, Megaillegal… Scheissegal… Ein eventueller Unfall mit diesem Truck wird einen Mega Schaden produzieren. Solche „Profis“ müssen die Spediteure fahren lassen. Vor allem mit Gefahrgut.Übrigens: Der „tolle“ Trucker hat 8 Minuten auf der mittleren Spur verbracht..Super kann ich da nur sagen..Schade nur das solche „Profis“ das Bild aller vernünftigen Trucker zerstören..

100_0708

 

 

 

 

 

 

 

 

Aber was sollst über einen depperten Trucker schimpfen… Der Wohnmobilstellplatz in Nürnberg ist wie immer mit PKWs zugeparkt.. Das war mein letzter Versuch hier am Whörder See mal zu Parken..Sinnlos.. Der Platz sieht eh aus , da kann es einen Grausen.. Eine Schande für Nürnberg.

 

 

 

100_0714

 

 

 

 

 

 

Irgentwo im nirgentwo finde ich wieder einen „hide Away“ Platz.. von dort aus kann ich auch die Stadt besichtigen..


09.01.2013

Nürnberg – Wohnmobilstellplatz Hilpoltstein

100_0697

 

 

 

 

 

 

 

Neben dem Wohnmobilstellplatz Münchner Strasse in Nürnberg gibt es noch so ein paar kuschelige Plätze…

 

 

 

 

100_0696

 

 

 

 

 

 

Bei einer Wanderung sehe ich meinen Traum Truck… 2Achs MAN TGX 18 400…BDF Wechselfahrgestell…Genau so einen suche ich als Ersatz für meinen noch guten , aber betagten MAN F 2000. Der „Umbau“ von meinem Wohnkoffer auf so ein neues Fahrgestell würde genau 5 Minuten dauern..Tüv fahren.. Womoeintrag machen .. fertig.

Leider sind die 2 Achser echt selten..

 

100_0700

 

 

 

 

 

Da es am Wohnmobilstellplatz in Hilpoltstein ja wieder 220 Volt Strom vom Automaten gibt, packe ich mal meine Elektrobackröhre aus und bruzzle was leckeres zusammen..


08.01.2013

Rothsee – Nürnberg

100_0646

 

 

 

 

 

 

In Nürnberg parke ich heute mal am Wohnmobilstellplatz an der Münchner Strasse.

 

 

 

 

 

 

 

100_0655

 

 

 

 

 

 

Kai und Rebekka kommen mit Ihrem PKW vorbei und es geht mit frischem Nachschub an Friedmann Bier zum König von Brand. Halten wir den ein bisschen von der Arbeit am Tiny house ab.

 

 

 

 

100_0665

 

 

 

 

 

Da, der Beweis…. Der König arbeitet nix mehr… Überfall gelungen.

 

 

 

 

 

100_0666

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Arbeitsmoral haben wir heute beim König echt geschwächt…

100_0667

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

100_0670

 

Weiter gehts… Kai darf noch Fahren…

 

 

 

 

 

 

 

 

100_0679

 

 

Die Kochkünste im Bunker sind eher gering, aber Fertigpizza wirds schon richten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Lebensrettende Handbuch für verwegene Globetrotter… Jetzt kann nix mehr schiefgehen..


07.01.2013

München – Wohnmobilstellplatz Rothsee

100_0639

 

 

 

 

 

 

 

Grosseinkauf…. Brikett für den Holzofen.. Gasflaschen tauschen.
Huch sind die teuer geworden…

 

 

100_0640

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mein “ wunderschöner“ Stellplatz in München.. Es gibt echt bessere Plätze zum Übernachten als am Strassenrand.

100_0641

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wenigsten läuft der Diesel wieder. Abhängen in einer City ist nicht so mein Ding. Ich muss am kommenden Wochenende in Franken sein. Also wohin  sonst ?… Fahre ich heute halt schonmal in die Richtung.

 

 

 

 

100_0643Das leidige Thema Tanken…Irgentwie eine blöde Tätigkeit, vor allem wenn man es ,wie ich, selber zahlen darf..Braucht keiner in Nürnberg einen gescheiten Trucker oder Reisebusfahrer ?… Ich hätte jetzt grade Zeit bis ende April.! Da fahre ich doch lieber Euren Sprit sinnvoll platt, als meinen sinnlos.

Oder lieber doch weiterfahren Richtung Norwegen/ Schweden ?… Da hätte ich jetzt echt Lust drauf..Hat irgentjemand was zum da rauftransportieren.. Hätte für 5 Tonnen Platz im Truck oder Maximal 19 Tonnen Anhänger nach Norden ziehen..MAN oh man.. Echt schwierig, wenn MAN schon so lange unterwegs ist, wohin noch fahren?

Echte Luxusprobleme sind das..Erstmal ein Bier ziehen am Wohnmobilstellplatz Rothsee und Strom an der Säule zapfen..Morgen ist auch noch ein Tag. Neuer Tag, neue Idee.. Wir werden sehen.