Jonson on Tour

Archive for Dezember, 2012

06.12.2012

Lac St Croix – Stausee von Gap

Es geht durch endlose Lavendel Felder bei Puimoisson

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In den Bergen liegt frischer Schnee.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine tolle Tour auf schmalsten Hochgebirgsstrassen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Stausee von Gap.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Feierabend in der Sonne.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Welcome to France… Es ist und bleibt schwierig mit einem 10 Meter Camper…

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Trotzdem gibt es noch immer tolle Plätze.


05.12.2012

Port St Louis – Lac St Croix

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Es geht ins Innenstadtgewühl , quer durch Marsailles..

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rund um den Hafen… Fer Wahnsinn mit einem Truck… Echt nicht zum Nachahmen…

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir fahren zum Lac St Croix

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wunderschön.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Frankreich beliebteste Schilder..Alles und überall Verboten…Campingplätze geschlossen… Ganz toll…


04.12.2012

Lac de Salagou – Port St Louis de Rhone

Es bläst noch immer eine steife Briese..Eiskalter Wind aus Norden…Brrrr…..

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir fahren durch die Carmargue…………………..

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

……………zur Mündung der Rhone bei Port St Louis.


03.12.2012

La franqui – Lac de Salagou

Heute fahren wir bei etwas windstillerem Wetter durch den Süden von Frankreich… Alleenstraßen ohne Ende..Narbonne , Bziers..

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Cirque de Moureze.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wunderschöne Landschaft

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zahlreiche Wanderwege führen durch den Naturpark.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


02.12.2012

Port Vendru – La Fanqui

In der Nacht hat der Sturm den MAN so durchgeschaukelt, unglaublich….. Ich glaube wir sind seekrank..

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Es geht die Küste weiter gen Norden.. Christine ist am „shoppen“.. Postkarten kaufen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In La Franqui kommt Peter aus Dortmund auf ein Schwätzchen vorbei…

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir finden im Windschatten einen halbwegs passenden Platz für die Nacht… Es bläst noch immer mit Windstärke 6.


01.12.2012

Roses – Port Vendru

Wir fahren entlang der Küste durch den Naturpark..

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kurven ohne ende…Mit dem truck keine leichte Strecke..Aber immer wieder schöne Ausblicke… Der Wind pfeift..

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei einem  Stop an der spanisch – französischen Grenze ists nur im Windschatten zum aushalten..Sicherlich Windstärke neun bei nur sechs Grad…..

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Hafen von Port Vendru… Der Wind heult durch die Masten…Draussen laufen die Wellen an die Hafenmauer..


30.11.2012

Ampuriabrava – Roses

Es bläst ein eiskalter WInd.. Wir machen eine Wanderung entlang der Strandpromenade bis zum Leuchtturm von Roses.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei dem schönen Wetter ist die Promenade eine Wucht…

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pause im Windschatten….Die Sonne heizt gewaltig ein..

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Strand ists schon immer irgentwie echt schön.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bootstransport in Roses.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und was gibt es heute zum Abendessen?….Schinkenplatte.