Jonson on Tour

13.09.2012

München – Nürnberg – Wien

Der Kilometerfresser muss mich um drei Uhr in der Frühe gen Nürnberg im Tiefflug bringen, damit es für einen „Höhenflug“ nach Wien langt… Das ist echt blöde , so ohne mobile Wohnung……. und dann noch 180 Kilometer mit einem PKW  in die Arbeit fahren…..Grrr..

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nachmittags ende ich in Wien…Auf ins Hotel…29 Stunden „Freizeit“ absitzen bis es weitergeht… Es regnet ohne ende..Kalt. Nur noch 10 Grad…Im Laster wärs jetzt soo gemütlich warm mit knackendem Ofenfeuer….Im Hotel kann ich die Zeit nur verbummeln.. Zumindest am Airport gibts einen Irish Pup und da  gehts am Abend immer international lustig zu.. Auch gut..

Comments are closed.