Jonson on Tour

30.08.2012

Wien – Nürnberg

Da nach 3 Monaten noch immer nicht entschieden ist, ob ich in Nürnberg bleiben kann oder woanders Arbeiten muss , habe ich leider auch noch keinen festen Platz mieten können.. Also stehe ich halt wieder im Industriegebiet am Strassenrand..Das ist echt „super“… Komme ich um 2 Uhr in der Frühe nach meinem Feierabend auf den Parkplatz, ist gleich darauf um 6 Uhr Randale..Das Industriegebiet füllt sich mit Leben und Lärm..Toller Platz zum Ausschlafen. Der Gabelstaplerfahrer nebenan gibt seinem Dieselstapler die Sporen. Volle Drehzahl am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen… Hier gehts zum Parken echt nur am Wochenende. „Freeliving“ am Strassenrand, gepart mit einem stressigen Fulltimejob ist nicht das gelbe vom Ei.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Also Flucht auf den Wohnmobilstellplatz ins “ Rentner Getto“ , zwischen all die anderen Plastikmobile.

Comments are closed.