Jonson on Tour

18.07.2012

Florenz – Nürnberg

35 Grad im Schatten.. Wir warten auf „unseren“ Flieger, der aus Wien pünktlich kommt und schauen derweil dem Betrieb auf dem Flughafen Florenz zu..

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Über Belgrad sind wir Abends in Wien angekommen. Langsam werden die Aussentemperaturen erträglich. Was es in Deutschland diesen Sommer zu kalt ist, ist es im Süden zu trocken und heiß.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In Wien „wimmelt“ es nur so von Air Berlin Flugzeugen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alle Flieger sind in der Vorbereitung auf Ihren nächsten Flug nach „Hause“, wie wir auch.. Auf nach Nürnberg. Nachtflug in einem sternenklaren Himmel.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das war ein schöner Umlauf.

Comments are closed.