Jonson on Tour

30.01.2012

Am Baggersee bei Manchng .  Lesetag  „Zuhause“ und auf Biber ( Foto) Jagd

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Brrrrr…. Kalt.. Der Wnter ist da. Der Holzofen brennt volles Rohr, den ganzen Tag.. Drinnen ists gemütlich warm. Draußen -5 Grad.Doch wo ist der angesagte blaue Himmel?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich folge den Biberwegen zwischen den einzelnen Seen bis ich seinen Bau an einem kleinen See am Rand finde… Dort halte ich aber grösseren Abstand. Möchte den Biber nicht im Bau stören.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Frisch aufgebrochenes Eis zeugt von der Bibertätigkeit..Nachts liege ich hier auf „Foto“-lauer..Brr, ist das Kalt.Nachts -10 Grad. Überall knackst es.. Der Mond beleuchtet die Seen in einem fantastischen Licht. Ich höre den Biber Arbeiten, aber leider ganz wo anders. Also vorsichtig dorthin… Nichts mehr. Schon überraschend wie der von einer Seite des Sees 300 Meter weit unterm Eis durchtauchen kann um zu seiner anderen Seequerung zu kommen..Der Biber hier ist scheu.. Lässt sich nicht so leicht mal fotografieren. Gut Ding braucht Zeit.. Tierfotograf..Schwierig – schwierig.

 

Comments are closed.