Jonson on Tour

19.08.2011

 

 

 

 

Heute fahre ich zwei lange Touren…Kilometer machen…Erst nach Burghausen, zurück zum Münchner Umschlagbahnhof und dann nach Nürnberg..

Auf meinem Fahrauftrag steht Abladung am Depot in München…5 Kilometer bevor ich am Depot ankomme ruf der Disponent an und sagt….Du, das Auto muss nach Petershausen…

Mist…. Als hätte er das nicht vorher gewusst… Also wieder umdrehen und in den Freitagabend Stau Richtung Nürnberg stellen und 50 Kilometer in die entgegengesetzte Richtung fahren…

In Petershausen einparken und das andere Auto suchen… Wieder Anruf bei der Dispo.. Auch ja. Der ist ja garnicht da….Steht 10 Kilometer entfernt in der Werkstatt… Also wieder ausparken . Zur Werkstatt fahren, dort einparken, umsteigen aufs „neue „Auto und mit drei Stunden sinnloser Zeitverschwendung am Freitag als Allerletzter Feierabend gemacht….

Das gibt Mekker am Montag bei der Dispo…… Dafür kann er sicherlich mindestens einen Kasten Bier springen lassen. Für meine drei Stunden sinnlos Rumfahren kann er sich auch gleich mal was einfallen lassen….

What a day… 760 Kilometer gefahren..Fahrzeit und Schichtzeit voll ausgenutzt ..

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Comments are closed.